Wer nascht nicht gerne oder lässt sich einen Tag mal verwöhnen. Doch manche Sternzeichen wissen dann auch nicht mehr, wie man damit aufhört. Sie haben überhaupt keine Selbstbeherrschung.

Diese Sternzeichen können sich nicht beherrschen:

Fische

Fische sind echte Träumer. Deshalb gönnen sie sich auf öfters eine Kleinigkeit. Ob einen Aufenthalt im Spa oder einfach Schokolade – wenn Fische einmal angefangen haben, können sie nicht mehr aufhören. Sie gelten als eher undiszipliniert und wollen sich ihre Wohlfühlmomente aber auch nicht nehmen lassen. Selbstbeherrschung ist eindeutig nicht ihr Freund.

Schütze

Der Schütze strotzt nicht gerade vor Disziplin und Verantwortung. Er reist lieber in der Welt herum und lernt neue Leute kennen. Dabei schlägt er aber auch oft über die Strenge und will sich danach allerdings nicht dafür verantworten. Das Wort “Nein” existiert fast gar nicht in seinem Wortschatz.

Wassermann

Der Wassermann liebt alles Neues. Außerdem will er immer das Unbekannte entdecken. Dabei gönnt er sich auch immer etwas Extravagantes und überschreitet auch fast immer die Grenze des Verantwortungsbewussten. Sobald er aber ein neues Abenteuer entdeckt hat, kann er sich nicht mehr beherrschen und es gibt für ihn kein Zurück mehr.