Es ist einfach zum Verzweifeln. Man lernt jemanden kennen, fängt langsam an Gefühle für ihn zu entwickeln, aber so richtig will der Funke dann doch nicht überspringen. Irgendwas im Innersten unseres Körpers hindert uns daran, uns unsterblich zu verlieben. Vor allem diese 3 Sternzeichen kennen das Gefühl, sich nicht verlieben zu können. 

Waage

Die Waage strebt zwar nach Ausgeglichenheit, im Innersten ist sie aber ein sehr wechselhaftes und unentschlossenes Sternzeichen. Sie hat extreme Angst davor, von ihrem Partner verletzt zu werden. Deswegen sträubt sie sich auch dagegen, echte Gefühle zuzulassen und sich ernsthaft zu verlieben.

Fische

Fische sind bekannt dafür, dass sie in ihrer eigenen kleinen Traumwelt leben. Sie gestalten ihr eigenes kleines Märchen, in dem ihr Traumprinz sie auf Händen trägt. Im echten Leben sieht das aber ganz anders aus. Da sie ihre perfekte Vorstellung von einer Beziehung haben, können sie sich nicht in jemanden verlieben, der ihr Märchen nicht komplett macht.

Wassermann

Am Anfang einer Beziehung ist der Wassermann einfach perfekt. Er ist hilfsbereit, verständnisvoll und liebenswürdig. Wird es aber ernster, verändert er sich plötzlich. Er zieht sich immer mehr zurück, wird immer sturer und lässt keine Gefühle mehr zu. Das liegt aber nur daran, dass irgendetwas in seinem Innersten ihn daran hindert, sich voll und ganz fallen zu lassen und sich seinem Partner gegenüber zu öffnen.