Manche Menschen neigen dazu zu glauben, die ganze Welt habe sich gegen sie verbündet. Sie haben das Gefühl vom Pech verfolgt zu werden und beziehen jede noch so kleine Aussagen sofort auf sich.

Vor allem diese drei Sternzeichen neigen zu Paranoia.

Widder

Es gibt nichts, was der Widder mehr hasst, als Lügen. Er vermutet nämlich hinter jeder noch so kleinen Notlüge eine geheime Verschwörung gegen ihn. Im schlimmsten Fall kann der Widder so paranoid werden, dass er einfach so seinen Job oder jemandem die Freundschaft kündigt.

Jungfrau

Auch die Jungfrau nimmt sehr leicht paranoide Züge an. Sie ist kleinlich und perfektionistisch, woraus häufig eine hypochondrische und pedantische Art resultiert. Verhalten sich Freunde ein manchen Tagen etwas distanzierter, hat sie sofort das Gefühl, dass sich alle gegen sie verschworen haben.

Skorpion

Der Skorpion bezieht jede noch so kleine Bemerkung sofort auf sich und überlegt, was er falsch gemacht haben könnten. Er realisiert gar nicht, dass es vielleicht gar nichts mit ihm zu tun hat und ist von Anfang an extrem misstrauisch.