Auch Herzogin Meghan hat einen Kosenamen für ihren Ehemann Prinz Harry. Den verriet sie erst kürzlich in einem Interview.

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Spitznamen ist der von Harry ziemlich besonders.

Meghan verrät unabsichtlich Kosename von Prinz Harry

Nicht nur Baby Archie, den Meghan liebevoll “Bubba” nennt, sondern auch ihr Ehemann hat einen Spitznamen. Während eines Interviews für die Dokumentation über die gemeinsame Afrikareise rutschte der Herzogin nur der Kosename von Harry raus.

Harrys Spitzname: Kurz und knackig

Der Spitzname von Harry ist alles andere als gewöhnlich. Denn die 38-Jährige nennt ihren Ehemann nicht etwa Schatz oder Liebling, sondern ganz einfach nur “H”. In der Dokumentation über ihre gemeinsame Afrikareise rutscht der 38-Jährigen der Kosename ihres Mannes einfach so raus: “Ich habe lange zu ‘H’ gesagt – so nenne ich ihn – es ist nicht leicht, etwas nur zu überleben, oder?”.

Der vollständige Name von Prinz Harry lautet eigentlich HRH Prince Henry Charles Albert David, Duke of Sussex, Earl of Dumbarton and Baron Kilkeel. Kein Wunder also, dass sich Meghan für einen ziemlich kurzen Spitznamen entschied.