Borussia Dortmund vs. Eintracht Frankfurt: So siehst du das Freitagabendspiel live – im TV und Livestream.

Borussia Dortmund will aus der Krise: Im Pokal gegen Werder Bremen ausgeschieden, in der Liga zuletzt gegen Bayer Leverkusen verloren. Der Anschluss zur Tabellenspitze geht immer mehr verloren. Ausgerechnet gegen Eintracht Frankfurt, deren Formkurve steil nach oben zeigt, soll nun die Wende folgen.

Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt im TV

Im öffentlich-rechtlichen Fernsehen ist das Freitagabendspiel, so wie fast alle Bundesligaspiele, kein Thema. Die Pakete der Übertragungsrechte sind für das öffentliche Fernsehen einfach nicht erschwinglich.

Auch Kunden des Pay-TV-Senders Sky müssen Freitagabend auf andere Optionen umsteigen: Seit einiger Zeit hat auch Sky keine Rechte mehr an den Freitagsspielen der 1. Bundesliga und kann lediglich Samstag und Sonntag übertragen.

Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt im Livestream

Natürlich gibt es aber eine ganz legale, wenn auch kostenpflichtige Möglichkeit das Spiel Borussia Dortmund vs. Eintracht Frankfurt zu sehen: DAZN. Die Streamingplattform hat sich die Rechte an den Freitagabendspielen der Bundesliga gesichert.

Und das hat seinen Preis: 11,99 Euro kostet DAZN derzeit monatlich, wobei auch ein Jahresabo um 119,99 Euro verfügbar ist.

Ein “Trick” mit dem ihr zumindest ein einziges Spiel “gratis” sehen könnt: Der erste Monat eures DAZN-Abos ist gratis, abgebucht wird erst nach Ablauf des Probemonats. Ihr könnt also im Laufe eines Monats jederzeit kündigen und zahlt keinen Cent.

Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt: Weitere Livestreams

Wer sich nicht davor scheut, die legale Zone zu verlassen, kann Live-Spiele via Internet auch über diverse dubiose Websites ansehen, die dafür bekannt sind, Livestreams zu bringen. Dazu zählt etwa die russische Site „LiveTV“ – diese wird auch das heutige Spiel in voller Länge zeigen.