In der “Tonight Show” mit Jimmy Fallon sprach Paris Hilton über ihre Hochzeitspläne. Es soll eine besonders extravagante Feier werden.

Die Mega-Hochzeit wird auch für eine Dokuserie gefilmt.

Mindestens zehn Outfits für Paris Hilton

Dass Paris Hilton gerne extravagant lebt, ist den meisten bekannt. Egal ob ihre Outfits, ihr Zuhause oder ihr Kochstil: Paris scheint nach dem Motto “more is more” zu leben. Das zieht sich jetzt auch in ihre Hochzeit.

In einem Interview mit Jimmy Fallon teilt das It-Girl nämlich erste Details zum Mega-Event und macht schon von Beginn an klar: Eine normale eintägige Hochzeit mit anschließender Party kommt hier nicht infrage.

Hochzeit auch als TV-Show

Geplant sei eine drei Tage andauernde Feier inklusive DJ und Band. In puncto Brautkleid hat Hilton auch schon klare Vorstellungen. Es sollen etwa zehn unterschiedliche Looks werden. “Ich liebe Outfit-Wechsel”, betont sie. Ihr zukünftiger Ehemann Carter Reum werde damit wohl nicht mithalten. Er sei “weniger anspruchsvoll”. Die Planung für das Mega-Event sei sehr stressig, verrät Hilton. Sie betont allerdings, kein Brautzilla zu sein.

Nach ihrer YouTube-Dokumentation “This is Paris” wird übrigens auch ihre Hochzeit gefilmt. Geplant ist dafür die Serie “Paris in love” auf dem amerikanischen Streamingdienst Peacock. “Ich wollte, dass meine Fans sehen, dass ich meinen Prinz Charming gefunden habe und mein märchenhaftes Happy End bekomme”, erklärt Paris. Die Show soll 13 Folgen haben und den gesamten Weg zur Hochzeit begleiten – inklusive Junggesellinnenabschied und Brautkleid(er) shoppen.