Der 71-Jährige qualifizierte sich damit am Freitagabend für das Finale am 8. August. Er setzte sich in der Zuschauergunst gegen zwei seiner ehemaligen Konkurrenten aus der ersten Staffel von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” im Jahr 2004 durch, Musiker Werner Böhm (74) und Schauspieler Dustin Semmelrogge (35).

 

Bis zur Abschlusssendung treten nun jeden Abend je drei Kandidaten einer “Ibes”-Staffel gegeneinander an. Die Gewinner kämpfen am Ende von “Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!” um den Einzug ins Dschungelcamp 2016.

 

Im Schnitt 3,03 Millionen haben die erste Folge des sogenannten RTL-Sommerdschungels “Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!” gesehen. Das ist zwar viel schwächer als das klassische Dschungelcamp im Winter, aber für die Fernseh-Ferienzeit durchaus gut. Der Marktanteil lag am Freitag ab 22.15 Uhr bei 15,7 Prozent.

27 Ex-Dschungelcamper kämpfen um den Wiedereinzug ins TV-Camp im Jänner 2016. Das Original “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” (Ibes) hatte bei seiner neunten Staffel Anfang 2015 im Schnitt rund 6,8 Millionen Zuschauer.