Fans trauern um die Musiklegende Johnny Nash. Gestern Abend (06. Oktober) ist der 80-Jährige gestorben, wie sein Sohn heute in einem Statement bestätigte.

Er ist vor allem für seinen Hit “I Can See Clearly Now” bekannt. Auch als Schauspieler war er bereits in jungen Jahren erfolgreich und spielte unter anderem in den Filmen “Take a Giant Step” und “Key Witness” in Hauptrollen.

“I Can See Clearly Nnow”-Interpret gestorben

“I Can See Clearly Now” zählt wohl zu den größten Hits der Reggae-Welt. Es ist einer der erfolgreichsten Songs von Johnny Nash. Nun ist der Sänger im Alter von 80 Jahren gestorben. Das bestätigte jetzt sein Sohn gegenüber US-Medien. Laut ihm sei Johnny am Dienstag in seinem Haus in Houston eines natürlichen Todes gestorben.

Das Leben des Johnny Nash

Johnny Nash startete seine Karriere als US-amerikanischer Musiker in den 50er Jahren. Nash feierte mit einem Cover des Doris-Day-Songs “A Very Special Love” einen ersten Charterfolg. Seitdem prägte er die Reggaemusik mit seinen Hits, die weltweite Berühmtheit erlangten. Seinen größten Erfolg feierte der Musiker mit dem 1972 erschienen Hit “I Can See Clearly Now”. Gemeinsamen mit Danny Sims gründete er 1967 das Plattenlabel JAD Records, bei dem auch Bob Marley unter Vertrag stand.

Der Singer-Songwriter war zweimal verheiratet, er hinterlässt zwei Kinder