Endlich! Nach langem Warten und einer fast einjährigen Verzögerung aufgrund der Pandemie ist nun in Japan der weltweit erste Super Mario Themenpark eröffnet worden. Er ist Teil des schon länger bestehenden Vergnügungsparks der Universal Studios in Osaka.

Der Themenpark erweckt das Kult-Videospiel von Nintendo zum Leben.

Super Mario World wird in Japan real

Pilze, gelbe Vierecke mit Fragezeichen, Schlösser, kastenförmige Gebäude, die Lautsprecher spielen die ikonische Musik, die jeder Gamer nur zu gut kennt: Die Welt des Videospiels, wie wir sie schon seit unserer Kindheit kennen, gibt es nun nicht mehr nur in unserem Gameboy und unserer Playstation. Der Super Nintendo World Themenpark erweckt sie nun zum Leben und lässt alle Super Mario-Fans das Videospiel IRL erleben. Mit der neuen Attraktion des Universal Studio Vergnügungsparks sei “die Welt des Spiels perfekt nachgebildet” worden, erklärte der Sprecher von Universal Studios Japan (USJ), Ayumu Yamamoto.

Übrigens kann man in dem Themenpark auch tatsächlich spielen. Besucher können nämlich mit einem mit ihrem Smartphone gekoppelten Armband beim Zerschlagen von Blöcken virtuelle Münzen sammeln. In der Attraktion “Mario Kart” können die Besucher außerdem Rennen fahren wie in dem beliebten Nintendo-Spiel. Das lässt doch die Herzen aller Fans von Peach, Mario, Luigi, Bowser und Co. höher schlagen.

Weitere Parks geplant

Die Welt des abenteuerlustigen Installateurs ist übrigens nicht gerade billig. Der Bau des Freizeitparks rund um den kleinen Mann mit roter Kappe und blauer Latzhose kostete mehr als 60 Milliarden Yen (461 Millionen Euro). Ursprünglich sollte er schon vergangenes Jahr eröffnet werden. Durch die Pandemie musste man die Eröffnung aber mehrmals verschieben. Viele Fans konnten die Eröffnung kaum erwarten. Übrigens soll der Themenpark in Osaka nicht der einzige Mario Park bleiben. Auch in den USA sind ähnliche Welten geplant, und zwar in den US-Universal-Studio-Parks in Orlando und Hollywood.

Das erste “Super Mario Bros”-Spiel ist übrigens 1985 für die Nintendo-Spielkonsole NES herausgekommen. Der Installateur Mario muss darin über Hindernisse springen, Münzen sammeln und Prinzessin Peach vor bösen Schildkröten retten. Mittlerweile wurde Super Mario in zahlreichen Formaten vermarktet, darunter Fußball- und Golf-Videospiele.