Arnold Schwarzenegger wäre wohl sehr enttäuscht von uns, wenn er das hört. Denn Muskeltraining ist in Europa laut einer neuen Studie alles andere als beliebt. Nur knapp ein Sechstel der Erwachsenen stärkt die Muskeln regelmäßig.

Dabei empfehlen Wissenschaftler, dass man mindestens zweimal in der Woche seine Muckis trainiert.

Nur ein Sechstel der Europäer macht regelmäßig Muskeltraining

Squats, Liegestütz oder Pumpen: Um “instagrammable” zu sein, kommt man wohl nicht am Krafttraining vorbei. Doch Muskeltraining ist auch gesund. Laut einer Studie von letztem Jahr ist es in Verbindung mit Ausdauertraining besonders effektiv für das Herzkreislaufsystem. Wer außerdem seine Muskeln mit Geräten oder dem eigenen Körpergewicht spielen lässt, stärkt zudem auch seine Knochen, ist meist weniger ängstlich und bleibt bis ins hohe Alter beweglich und geschickt. 

Eine vor Kurzem veröffentlichte Studie zeigt aber, dass wir Europäer wahre Mucki-Muffel sind. 280.605 Personen über 18 wurden dabei ausgewertet. Die Teilnehmer wurden dabei unter anderem gefragt, wie oft sie in einer typischen Woche ihre Muskeln trainieren, egal ob im Fitnessstudio oder zu Hause, mit oder ohne Hilfsmittel. Über 80 Prozent erreichen die empfohlene Menge von zweimal in der Woche nicht. Nur etwa 17 Prozent, also weniger als ein Sechstel, trainieren ihre Muskeln regelmäßig. In Österreich sind es immerhin 32 Prozent. Das Heimatland von Terminator und Muskelprotz Arnie Schwarzenegger ist also zumindest nicht ganz so schlecht unterwegs. Er würde uns wahrscheinlich dennoch alle kollektiv im Kampf besiegen. Am meisten trainieren übrigens die Isländer, Schweden und Dänen ihre Muskeln, am wenigsten die Rumänen, Malteser, Zyprioten sowie die Polen und Kroaten.

Fehlendes Bewusstsein für das gesundheitsfördernde Mucki-Spiel

Die Ergebnisse zeigen laut den Autoren, dass es für die gesundheitlichen Vorteile von dem Spiel mit unseren Muckis noch ein recht geringes Bewusstsein in der europäischen Bevölkerung gibt. Beim Ausdauertraining sieht das anders aus. Bei diesem schaffen laut einer Studie aus dem Jahr 2018 bereits mehr als 60 Prozent der Europäer die von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlenen mehr als 150 Minuten in der Woche. Wir sollten uns als Europäer wohl vornehmen, auch das Muskeltraining in den Alltag zu integrieren. Diese Zeilen wurden beispielsweise mit nur einer Hand verfasst, während die andere gerade eine drei Kilo-Hantel stemmt. True Story.

Season 1 Musclebob Buffpants GIF by SpongeBob SquarePants - Find & Share on GIPHY