Gleich nach dem Ende von “Game of Thrones” geht es für die beiden Produzenten D.B. Weiss und David Benioff mit der nächsten Produktion weiter. Wie das Onlinemagazin Variety berichtet, wird der kommende “Star Wars”-Film, der 2022 in die Kinos kommen soll, in die Hände der “Game of Thrones”-Macher gelegt. 

Von “Game of Thrones” zu “Star Wars”

Disney-Chef Bob Iger verkündete die Zusammenarbeit vor ein paar Tagen auf einer Konferenz in New York: “Wir haben einen Deal mit David Benioff und D.B. Weiss abgeschlossen, die für “Game of Thrones” berühmt sind und der nächste Film wird von ihnen sein. Mehr werden wir dazu nicht verraten.” Noch nicht bekannt ist bisher, ob David und D.B. auch die Regie übernehmen werden. Kinostart soll laut Disney der 16. Dezember 2022 sein, also knapp drei Jahre nach dem für den kommenden Winter angekündigten neunten Teil “Der Aufstieg des Skywalker”. Weitere Filme kommen dann 2024 und 2026.