Haben sich Georgina Fleur und ihr Verlobter Kubilay Özdemir nach ihrer Teilnahme bei der RTL-Show “Sommerhaus der Stars” getrennt?

Das lässt nun zumindest eine verwirrende Instastory der 30-Jährigen vermuten.

Hat sich Georgina Fleur von ihrem Verlobten getrennt?

Nur drei Tage nach dem Einzug Georgina Fleur und ihrem Verlobter Kubilay Özdemir ins “Sommerhaus der Stars” verließ das Paar die Promi-WG auch schon wieder. Grund war offenbar ein Streit mit anderen Promi-Paaren im Haus. Und nun soll es scheinbar auch zwischen der 30-Jährigen und ihrem Verlobten brodeln. Das lässt zumindest eine Instastory von Georgina vermuten. Denn wenige Tage nach dem Auszug postete sie ein gemeinsames Bild mit einem Kackhaufen-Emoji auf dem Kopf ihres Freundes. Dazu schrieb sie: “Soooo das ist das 1. und letzte Paarfoto von uns, uns hat auch der Fluch des Sommerhauses getroffen, ich mach das ab jetzt ganz offiziell nicht mehr mit!”

Eigentlich wollte Georgina den Auftritt in der RTL-Show nutzen, um ihren Verlobten der Öffentlichkeit vorzustellen. Doch nun dürfte das Liebesglück auch schon wieder vorbei sein.

Trennung nach “Sommerhaus der Stars”?

Mit ihrer Instastory gibt die 30-Jährige ihren Fans ein großes Rätsel auf. Denn näher äußerte sie sich dazu. Zwar repostete sie gerade auch noch Medienberichte über die angebliche Trennung, ob sie und Kubilay tatsächlich getrennt sind, bleibt aber weiterhin unklar. Mit dem “Fluch des Sommerhauses” deutet sie jedenfalls an, dass es zwischen den beiden aus ist. Denn bereits in der Vergangenheit trennten sich auch schon andere Promi-Paare, wie etwa Benjamin Boyce und Kate Merlan oder Angelina Heger und Rocco Stark, nach ihrer Teilnahme in der RTL-Show.