Nachdem Lea Michele am 20. August Mutter eines Sohnes wurde und die freudige Botschaft mit einem Foto von seinem Füßchen verkündet hatte, gewährte der Glee-Star nun einen weiteren Blick auf ihr Kind.

In einem neuen Instagram-Post kann man die Schauspielerin sehen, wie sie ihren Sohn in den Armen hält.

Lea Michele gewährt Blick auf Sohn an ihrem Geburtstag

Am 29. August ist die ehemalige Glee-Darstellerin 34 Jahre alt geworden. In einem Foto, das sie beim Ausblasen der Geburtstagskerzen zeigt, hält die junge Mutter dabei ihren Nachwuchs in den Armen. Dabei ist der kleine Kopf des Babys zu sehen. Auf dem Bild kann man sogar erkennen, dass der Junge ebenso dunkle Haare hat wie seine Mama.

Bis auf einen Fuß und den Kopf erlaubten Lea Michele und Zandy Reich bisher allerdings keinen weiteren Blick auf ihren Nachwuchs. Auch mit Informationen über das Eltern-Dasein hielten sie sich bisher zurück. Ein Insider verriet aber kürzlich den Namen des Kleinen. Ever Leo soll der Wonneproppen heißen.

View this post on Instagram

34✨

A post shared by Lea Michele (@leamichele) on

Glee-Star in der Kritik

Der Glee-Star hat eine ziemlich schwierige Zeit hinter sich. Vor Kurzem ertrank ihre ehemalige Serienkollegin Naya Rivera. Zudem musste sich Lea mit öffentlichen Vorwürfen wegen Mobbing auseinandersetzen. Die Schauspielerin Samantha Marie Ware habe sich am Set der Serie “gequält” gefühlt. Grund war Lea Michele. Ware reagierte mit den Vorwürfen auf einen Tweet von Lea, in dem sie den Tod von George Floyd kommentierte. Er habe dies nicht verdient: “Das war kein isolierter Vorfall und es muss enden.” Daraufhin bezichtigte Ware ihre Schauspielkollegin selbst des massiven Mobbings. Sie lache sich kaputt bei solchen geheuchelten Aussagen. Sie habe wegen ihrer Erfahrungen mit Michele sogar ihre Hollywood-Karriere in Zweifel gezogen und wollte das Handtuch schmeißen.

Lea entschuldigte sich bald darauf für ihr Verhalten: “Ich entschuldige mich für mein Verhalten und für sämtliche Schmerzen, die ich verursacht habe.”