Gerda verrät neuen Look auf Instagram

Es ist immer mit großer Spannung verbunden: das Umstyling bei GNTM auf Prosieben. Wie werden die Kandidatinnen danach aussehen? Wer macht die krasseste Veränderung durch? Von einer wissen wir es jedenfalls schon ganz sicher. Denn die Germany’s Next Topmodel-Anwärterin Gerda hat auf ihrem persönlichen Instagram-Account einige Fotos gepostet, die sie nicht mehr mit platinblonder, sonder mit dunkelbrauner Mähne zeigen.

 

So kennen wir Gerda vor dem Umstyling:

Super blond und super sexy – so hat sich Gerda bisher bei GNTM 2018 auf Prosieben präsentiert…

Das ist Gerda NACHHER:

Doch die 25-jährige Gerda arbeitete an ihrer Wandelbarkeit und scheinbar trägt auch ihr Umstyling, das wir am 29.2.2018 im Fernsehen sehen werden, zu dieser bei. Denn es hat ganz den Anschein, als würde die Sportskanone beim Umstyling in Los Angeles dunkelbraune Haare bekommen, zumindest sieht man sie so auf ihren Instagram-Fotos aus der Zeit der Dreharbeiten.


GNTM-Umstyling: Die Kandidatinnen haben Angst

“Wenn sie jetzt richtig richtig richtig kurz sind, dann klar ja, keiner möchte solche Haare bekommen”, sagt eine der Kandidatinnen in der Vorschau zur Umstyling-Folge. Heidi Klum (44) bleibt wie immer hart und sagt glatt: “Aber hier kriegt keiner das, was er gerne möchte. Die kriegen alle, was ich gerne möchte!” Am meisten Angst scheinen die Teilnehmerinnen vor ganz kurzen Haaren oder dem von ihnen betitelten “Männerhaarschnitt” zu haben – besonders Kandidatin Klaudia hat Angst, ihre außergewöhnlich langen Haare als “Markenzeichen” zu verlieren.

Wer am Ende wie aussieht und damit auch zufrieden ist, erfahren wir wohl frühestens nächsten Donnerstag, wenn Folge 4 von GNTM 2018 auf ProSieben läuft.