Wenn eine Liebe zerbricht, ist das selten schön. Trotzdem gibt es Wege, das Ende einer Beziehung respektvoll zu gestalten. Nur: Im Rausch der (negativen) Gefühle klappt das leider nicht immer. Wir haben Männer gefragt, auf welche ihrer Schlussmach-Aktionen sie aus heutiger Sicht so gar nicht stolz sind – und haben ziemlich fiese Geschichten zu hören bekommen:

Jonas, 30

“Erst habe ich versucht, ihr schonend beizubringen, dass ich etwas Abstand brauche. Aber irgendwie hat das nicht geholfen. Ich fand die Zeit mit ihr einfach nur anstrengend. Aus Angst ihr das ins Gesicht zu sagen, habe ich mich dann einfach nicht mehr bei ihr gemeldet und ihre Nachrichten und Anrufe ignoriert. Sie hat trotzdem weiter versucht, mit mir Kontakt aufzunehmen. Da habe ich sie dann auf Facebook entfreundet und ihre Nummer geblockt. Im Nachhinein bin ich nicht gerade stolz auf die Aktion, damals konnte ich aber einfach nicht anders.”

Philipp, 22

“Ich habe tatsächlich mal per SMS mit einem Mädchen Schluss gemacht. Zu meiner Verteidigung: Ich war damals 16 und hatte noch keine Ahnung von Liebe und Beziehungen. Und es war das erste und letzte Mal, dass ich sowas gemacht habe. Richtig übel nahm sie es mir zum Glück eh nicht. Sie hat mit ‘OK’ geantwortet und wir sind Jahre später sogar noch mal richtig gute Freunde geworden.”

Alex, 19

“Ich habe auf einer Party vor den Augen meines Gspusis mit einer anderen rumgemacht. Sie ist heulend weggerannt und hat nie wieder ein Wort mit mir geredet.”

Ali, 29

“Meine Ex-Freundin war extrem bestimmend und ich konnte ihr nichts recht machen. Als ich bemerkt habe, dass meine Gefühle für sie nachlassen, habe ich es bewusst darauf angelegt, sie zu nerven. Irgendwie habe ich das gebraucht, um meine Ehre wiederherzustellen. Ich habe so lange nicht aufgehört, bis ich sie schließlich dazu gebracht habe, mit mir Schluss zu machen.”

Georg, 35

“Ich habe sie in unserer gemeinsamen Wohnung mit einer anderen betrogen. Meine Freundin hat uns erwischt. Sie wurde total hysterisch und ist ausgeflippt. Obwohl sie mir danach verziehen hat und einen Neustart wollte, habe ich am nächsten Tag mit ihr Schluss gemacht, weil mir klar wurde, dass sie nicht die Richtige für mich ist. Das war echt beschissen von mir.”