Kourtney Kardashian soll wieder vergeben sein. Laut einem Insider, datet die 41-Jährige den Drummer von Blink-182, Travis Barker. Spekulationen über eine heimliche Beziehung zwischen dem Reality-Star und dem Musiker gibt es schon länger.

Die beiden sollen bereits vor den Liebesgerüchten eng miteinander befreundet gewesen sein.

Sind Kourtney Kardashian und Travis Barker ein Paar?

Ein Insider soll dem US-Magazin “US Weekly” verraten haben, dass Kourtney Kardashian wieder glücklich vergeben ist. Und zwar an den Drummer der Rock-Band Blink-182. “Kourtney und Travis sind ein Paar“, heißt seitens der anonymen Quelle. “Sie sind seit Jahren eng befreundet und daten seit ein paar Monaten. Travis ist total verliebt in Kourtney, und das schon eine Weile“, heißt es.

Vor ein paar Tagen, haben die beiden die Gerüchte über eine mögliche Beziehung zwischen ihnen ordentlich angeheizt. Denn sowohl der Reality-Star, als auch der Musiker haben Fotos aus dem Haus von Kourtneys Mutter, Kris Jenner, in Palm Springs gepostet. Aufmerksame Fans haben zudem entdeckt, dass Travis ein bereits älteres Foto der 41-Jährigen mit einer Rose kommentiert hat.

Gescheiterte Beziehungen

Eines haben die beiden schonmal gemeinsam: sowohl Kourtney, als auch Travis haben eine turbulente Beziehung hinter sich gebracht. Kourtney war bis 2015 mit Model und Reality-Darsteller Scott Disick zusammen, mit dem sie auch drei gemeinsame Kinder hat. Und auch Travis bringt zwei Kinder aus seiner Ehe mit Model Shanna Moakler mit.

Bisher haben sich die beiden über die Dating-Gerüchte noch nicht geäußert.