Der erste offizielle Trailer von “Haus des Geldes”-Staffel 5 auf Netflix ist endlich da. Und er macht alles andere als Hoffnung. Aber fest steht: Es wird kräftig krachen!

Noch zehn Folgen sind es bis zum Abschluss des Netflix-Hits.

Der Trailer zur letzten Staffel von “Haus des Geldes” ist da

Nach der extralangen Wartezeit auf die fünfte und letzte Staffel von „Haus des Geldes“ ist nun ein Ende in Sicht. Der Trailer zur neuen Season der Netflix-Hit-Serie stimmt nun auf die erste Hälfte des großen Finales ein. Und soviel sei schon verraten: Es wird spektakulär!

Da die vierte Staffel bereits im April 2020 veröffentlicht wurde, dürfte es sich nicht mehr um einen Spoiler handeln. Sicherheitshalber wollen wir an dieser Stelle aber trotzdem noch einmal warnen: Habt ihr sie noch nicht gesehen, solltet ihr euch den Trailer zum großen Serienfinale sparen und sofort die vierte Staffel nachgucken….los!

Der Krieg beginnt

Alle anderen hingegen dürfen sich über spannende neue Einblicke in die kommenden Episoden freuen.

Die Geschichte geht genau da weiter, wo sie in der vierten Staffel endete: Die Verbrecherbande des Professors (Álvaro Morte) sitzt in der spanischen Zentralbank fest, während er selbst von Sierra (Najwa Nimri) geschnappt wurde. Das erste Mal scheint der “Kopf der Gruppe” keinen Plan zu haben. Professor-Darsteller Álvaro Morte teilt ein Foto auf Instagram, das den Professor in Ketten zeigt. Er schreibt dazu: “Inspectora Sierra führt mich über den Laufsteg der Verbitterung!” Es schaut also nicht allzu rosig für den Professor aus.

Auch rund um Tokio (Úrsula Corberó) und Co. spitzt sich die Lage zu. Die Spanische Nationalbank gleicht einem Schlachtfeld – ganz, wie Serienschöpfer Alex Pina es bereits angekündigt hat. Sprengköpfe explodieren, Schüsse fallen, eine Armee marschiert auf und Soldaten stürmen das Gebäude. Der Trailer lässt nicht viel Spielraum für Hoffnung. Ob es die Gruppe lebendig aus der Bank hinausschafft? Das erfahren wir erst in 4 Wochen.

Ab 3.9. startet die erste Hälfte

Ab dem 3. September gibt es die erste Hälfte der finalen fünften Staffel „Haus des Geldes“, am 3. Dezember folgen dann die finalen fünf Episoden auf der Streaming-Plattform. Der zweite Teil soll dann laut Alex Pina auch etwas ruhiger sein und die Geschichte und alle Geheimnisse zu einem Abschluss außerhalb der Bank bringen. Wir sind gespannt!