“Haus des Geldes”-Fans aufgepasst! Netflix hat gleich zwei Starttermine für die 5. Staffel der Serie bekannt gegeben. Denn die finale Season wird in zwei Teilen erscheinen.

Auch einen kleinen Teaser hat der Streaming-Dienst bereits veröffentlicht. So bekommen wir sogar schon einen ersten Einblick in Ausgabe 1 von “Haus des Geldes”.

“Haus des Geldes”: Zwei Starttermine für die finale Staffel

Jetzt geht es endlich weiter! Lange mussten Fans der Netflix-Serie “Haus des Geldes” auf eine Fortsetzung warten. Jetzt hat der Streaming-Dienst aber endlich auf Instagram den Starttermin für die 5. Staffel bekannt gegeben. Oder besser gesagt, die Starttermine.

Mit einem kurzen Teaser kündigt Netflix auf seiner offiziellen Instagram-Seite an, dass sich Fans schon bald auf die finale Staffel der Erfolgsserie freuen dürfen. Allerdings wird sie wohl geteilt werden, in zwei Ausgaben. “Der Widerstand geht weiter – mit Ausgabe 1 ab 3. September 2021 und Ausgabe 2 ab 3. Dezember 2021”, so Netflix. Ab 3. September 2021 werden wir also die ersten fünf Folgen zu sehen bekommen. Auch für den zweiten Teil sind fünf Folgen geplant – insgesamt wird die letzte Staffel demnach zehn Folgen haben. In einem kurzen Trailer bekommen wir auch schon einen ersten Einblick in die finale Staffel. Dabei fällt eines sofort auf: Der erste Teil wird ganz schön wild. Genau das bestätigte auch Serien-Schöpfer Álex Pina in einem öffentlichen Statement. Gerade in der ersten Hälfte sei man bei der Produktion “extrem aggressiv” vorgegangen und habe “jedes erdenkliche Mittel genutzt, um schon in den ersten fünf Episoden das Gefühl eines Serienfinales zu erzeugen”.

Im zweiten Teil der 5. Staffel soll es dann etwas ruhiger werden. “In den letzten fünf Episoden konzentrieren wir uns hingegen auf die emotionale Situation der einzelnen Figuren. Wir schauen auf die sentimentalen Reisen, die hinter ihnen liegen, und nehmen Abschied“, so der Serien-Schöpfer weiter. Ihm sei es besonders wichtig, dass sich alle Fans, die bereits seit vier Jahren mit den Charakteren mitfiebern, ausgiebig verabschieden können.

Fünfte Staffel mit neuen Darstellern

Die Dreharbeiten in Spanien, Dänemark und Portugal sind bereits abgeschlossen. Neben unseren liebsten “Haus des Geldes”-Darstellern, können sich Fans aber in der finalen Staffel auch noch auf einige Überraschungen freuen. Denn es wird zwei neue Charaktere geben, verkörpert von den spanischen Schauspielern Miguel Ángel Silvestre, den wir aus der Drama-Serie “Velvet” kennen, und Patrick Criado, der bereits kleine Rollen in Filmen, wie “Buenos días, Prinzessin!” und “Bajocero” ergattern konnte.

Alex Pina verriet bereits im August 2020 gegenüber “Entertainment Weekly!” einige Details zur Handlung der letzten Staffel. Demnach will die Bande rund um Berlin & Co. den Tod von Rubio rächen und auf diese Weise die Grenzen eines Überfalls überschreiten.