In der Hulu-Serie “How I Met Your Father” erzählt Sophie ihrem Sohn, wie sie seinen Vater kennengelernt hat. US-Schauspielerin Hilary Duff darf in dem “How I Met Your Mother”-Spin-Off die Titelrolle verkörpern. Jetzt steht auch endlich der restliche Cast fest!

Hilary Duff gehört übrigens auch zu den Produzenten der Serie.

Streamingplattform Hulu verrät komplette “How I Met Your Father”-Besetzung

Die weibliche Hauptrolle für den “How I Met Your Mother”-Ableger wird Hilary Duff übernehmen. Das wissen wir bereits seit mehreren Monaten. Sie spielt die Mutter, die erzählt, wie sie den Vater ihrer Kinder kennenlernte. Außerdem ist schon seit geraumer Zeit bekannt, dass Chris Lowell einen ihrer engsten Freunde, Jesse, spielen wird.

Jetzt wurde von der Streamingplattform Hulu auch endlich der Rest des Casts bekannt gegeben. Neben Hilary Duff und Chris Lowell spielt auch Francia Raisa in der Serie. Die Schauspielerin kennt man sonst aus der Jugendserie “Grown-ish”. Sie wird Sophies abenteuerliche Mitbewohnerin Valentina – eine aufstrebende Stylistin – verkörpern.

Außerdem mit von der “How I Met Your Father”-Partie ist “The Royals”-Darsteller Tom Ainsley. Tom Ainsley spielt Charlie, ein aufstrebendes Model, das sich auf der London Fashion Week in Sophies Mitbewohnerin Valentina verliebt und ihr nach New York gefolgt ist.

Zum Cast dazu stößt auch Tien Tran. Horror-Fans kennen die Schauspielerin aus dem Film “Candyman”. Sie spielt Ellen, Jesses Adoptivschwester, die nach der Trennung von ihrer Frau gerade aus einer kleinen Bauernstadt nach New York gezogen ist. Ellen fühlt sich auf einem Bio-Salatfeld wohler als in einer Kneipe in Brooklyn.

Bild: Tibrina Hobson / Getty Images

Abgerundet wird die Runde durch Suraj Sharma, der mit seinem Schauspieldebüt 2012 in der Hauptrolle des Pi Patel im Abenteuerdrama “Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger” bekannt wurde. Der indische Schauspieler porträtiert Sid, Jesses besten Freund und Mitbewohner. Er ist ein neuer Barbesitzer und spielt den Optimisten von Jesses Zynismus.

Bild: Imeh Akpanudosen / Getty Images

Zehn Episoden geplant

Auch die Produzenten des Originals sind bei der Spin-off-Serie dabei. Außerdem ist Hauptdarstellerin Hilary Duff selbst als Produzentin tätig. Geplant sind vorerst nur zehn Folgen. Wann die Serie ausgestrahlt wird, ist derzeit aber noch nicht bekannt.