Gabi Abrao ist Influencerin, hat über 90.000 Follower und reiht sich somit in die lange Liste der Menschen ein, die ihr Geld durch Instagram verdienen. Aber Gabi hat sich dazu entschlossen noch einen Schritt weiterzugehen und verkauft ab jetzt ihre Freundschaft. An Follower, die sie sonst durch ihren Alltag auf Instagram begleiten. 

Für drei Dollar monatlich kann man zu einer von Gabis engen Freundinnen werden.

Für Geld verspricht Influencerin Details aus ihrem Liebesleben

Menschen, die sich dafür entscheiden Geld auszugeben, um mit ihr befreundet zu sein, bekommen im Gegenzug diverse Dinge versprochen. Unter anderem Theorien, Persönliches, Details aus dem Liebesleben, Tipps und Poesie. Was wirklich dahinter steckt, weiß man nicht. Sicher ist nur, dass es Influencer gibt, die ihren Anhängern ihre Freundschaft verkaufen wollen. Oft gehen sie so weit, dass je enger die befreundet sein wollen, desto mehr müssen sie zahlen. Auch Carloline Calloway, ebenfalls Influencerin, verkaufte ihre Freundschaft. Sie bot sogar exklusive Gespräche über Skype an, die mit 100 Dollar pro Monat zu bezahlen sind. Das Angebot galt aber nur für eine gewisse Anzahl an Menschen.

Wenn man bedenkt, dass Instagram das “enge Freunde” Feature nur eingeführt hat, um tatsächlich nur mit engen Freunden Beiträge zu teilen, wird das Tool durch die abgewandelte Verwendung der Influencer in ein völlig neues Licht gerückt. Der eigentliche Gedanke dahinter war, dass Fotos mit engen Freunden geteilt werden können. Beiträge, die man nicht mit der gesamten Followerschaft teilen möchte. Gabi Abrao nutzte dieses Tool allerdings zu ihrem eigenen Vorteil, indem sie ihre “enge” Freundschaft an ihre Fans verkaufte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

vibe check

Ein Beitrag geteilt von GABI + MEMES (@sighswoon) am