Seit “Friends – The Reunion” wollen die Dating-Gerüchte rund um David Schwimmer und Jennifer Aniston nicht abreißen. Jetzt äußert sich Jennifer Aniston in einem kürzlichen Interview mit Entertainment Today dazu.

Im Reunion-Special verrieten die beiden nämlich, dass sie beim Dreh von Friends füreinander geschwärmt hätten.

Jennifer Aniston äußert sich nun zu Dating-Gerüchten

Schon seit längerem kursieren die Gerüchte rund um eine Liebesbeziehung zwischen den Friends-Co-Stars Jennifer Aniston und David Schwimmer. Und sie wollen nicht so recht verschwinden. Die Gerüchte wurden im Frühjahr noch einmal so richtig angeheizt, als die beiden in “Friends: The Reunion” verrieten, dass sie einst Gefühle füreinander gehegt hatten. Die Hoffnung der Fans stirbt offenbar zuletzt, wenn es um ihr Lieblings-On-Off-Pärchen geht. Deshalb äußerte sich die Schauspielerin nun selbst in einem Interview für Entertainment Today dazu.

“Wirklich? Das ist mein Bruder”

In dem Interview muss sich die “Friends”-Darstellerin ein kleines Lachen verkneifen. “Es war bizarr. Ich meine, wirklich? Das ist mein Bruder”, stellt die 52-Jährige klar. Aber sie erklärte auch, dass sie für die Hoffnungen der Fans natürlich Verständnis habe. “Ich verstehe es natürlich. Es zeigt nur, wie hoffnungsvoll Menschen sind, wenn es um ihre Fantasien und Träume geht, damit sie wahr werden”, sagt der “Morning-Show”-Star. Jennifer nimmt es ihren Fans also nicht übel, dass sie auf eine Beziehung zwischen Rachel und Ross in real life hoffen.