Seit Jennifer Lopez offizieller Trennung von ihrem Ex-Verlobten Alex Rodriguez sind schon einige Monate vergangen. Nun wagte sie den nächsten Schritt und verbannte bis auf ein paar Familienfotos alle Fotos mit ihrem Ex von ihrem Instagram Kanal.

Die offizielle Trennung gaben die beiden im April dieses Jahres bekannt.

Jennifer Lopez löscht Fotos von ihrem Ex-Verlobten auf Instagram

Ständig hören wir nur wie glücklich Jennifer Lopez mit Ben Affleck auf den Straßen von Los Angeles turtelt. JLo macht entspannt Urlaub und erzählt der Welt wie glücklich sie doch ist. Nun wagt sie offensichtlich den nächsten Schritt: Ihre letzte Beziehung voll und ganz hinter sich lassen. Denn den J.Lo. Fans ist am Wochenende etwas aufgefallen: Alle Fotos mit ihrem Ex Alex Rodriguez sind plötzlich vom Instagramaccount der 52-Jährigen verschwunden. Bis auf ein paar Familienfotos mit ihm sind keine Spuren mehr zu finden. Neben den gelöschten Fotos entfolgte sie Alex sogar, also wenn das mal kein Statement ist.

Liegt es vielleicht daran, dass sie zu ihrem 52. Geburtstag Insta-official mit ihrer wiederaufgeflammten Liebe Ben Affleck gegangen ist? Man kann es nur vermuten. Die beiden wurden außerdem immer wieder in LA bei der Suche nach einem gemeinsamen Haus gesichtet. Jennifer hat aufgeräumt aber Alex noch nicht. Denn auf seinem Account sind noch alle Fotos zu sehen und er folgt dem Popstar sogar immer noch.

Trennung von Alex Rodriguez im April

Jennifer hat aufgeräumt; ihr Social-Media-Kanal ist jetzt frei für den neuen Mann an ihrer Seite. Selbst die Fotos von gemeinsam besuchten Events wie der Angelobung von Präsident Joe Biden im Januar 2021 sind gelöscht. Ihr Social-Media-Team arbeitet offenbar sehr gründlich und dürfte jeden Cent wert sein. Mit Alex Rodiguz war die “Let’s get loud”-Interpretin seit 2017 zusammen. Im Jahr 2019 hatten sie sich verlobt; im April gab das ehemalige Paar allerdings seine einvernehmliche Trennung bekannt.