Offizieller kann es gar nicht mehr werden! Schon lange beobachten wir die wieder aufgeflammte Liebe von Bennifer. Jetzt postete Jennifer Lopez zu ihrem Geburtstag ihr erstes Kussfoto mit Ben auf Instagram.

Und wir dachten, dass das Fotobox-Foto von Leah Reminis Geburtstag, J.Los BFF, Bennifers erstes Instagram-Debüt war. Da waren wir zu voreilig.

Jennifer Lopez postet erstes Kussfoto mit Ben Affleck

Nun kann wohl niemand mehr daran zweifeln, dass die Sängerin der Liebe eine neue Chance gegeben hat. Immer wieder sichtete man die beiden verliebt im Urlaub, beim Abendessen oder beim romantischen Spaziergang in den Hamptons. Jetzt geht die 52-Jährige zu ihrem Geburtstag mit dem allerersten Kussfoto von ihr und Ben unbestreitbar Insta-official. Und eines ist sicher, die Fans sind ganz aus dem Häuschen. Wie ein Fan schon sagt: “Wenn du Insta-offical gehst, dann mach es so wie J.Lo!”

Auf den Fotos posiert der nun 52-jährige Popstar in einem rot gemusterten Bikini mit Sonnenhut auf einem Boot und präsentiert uns ihren junggebliebenen Körper samt trainierten Bauchmuskeln. Ja in der Tat, das lässt uns alle nur so vor Neid erblassen. Eine Überraschung verbirgt sich allerdings auf dem letzten Foto in ihrem Fotokarussel aus Insta, wo sich das Liebesstatement befindet. Das erste Kussfoto mit Ben, das Jennifer selbst postet. Eng umschlungen zeigen sie der Welt, dass sie ihrer Liebe noch einmal eine Chance geben. So gut wie die beiden miteinander aussehen, muss die Insta-Community das ja unterstützen.

Erstes Insta-Foto erschien auf BFF Leah Reminis Instagramkanal

Vor knapp einem Monat besuchten Jennifer Lopez und Ben Affleck gemeinsam die Geburtstagsfeier von J.Los BFF Leah Remini. Die Schauspielerin, die wir aus ‘King of Queens’ kennen, postete um ihren Geburtstag noch einmal richtig aufzuleben ein Video von der Feier. Und was sehen wir in dem Video? Genau, J.Lo und Leah, die liebevoll von Ben Affleck umarmt werden und in die Kamera der Fotobox lächeln. Wir dachten, dies wäre das erste offizielle Statement gewesen. Aber da waren wir wohl zu voreilig. Nur drei Tage später verkündet es Jennifer selbst via Instagram.