Bei der diesjährigen Staffel “Sommerhaus der Stars” sorgten vor allem Ex-Bachelor Andrej Mangold und seine Auserwählte Jenny Lange immer wieder für Diskussionsstoff. Denn die beiden hatten es dort offenbar auf die Ex-Bachelor-Kandidatin und Jennys Konkurrentin Eva Benetatou abgesehen.

Nun soll sich Jenny bei Eva für ihr Verhalten entschuldigt haben.

Mobbing-Vorwürfe gegen Andrej & Jenny

Kein Paar sorgte im Sommerhaus der Stars wohl für so viel Aufregung wie Andrej Mangold und Jenny Lange. Die beiden hatten es in der Reality-Show vor allem auf die ehemalige Bachelor-Kandidatin Eva abgesehen. Auslöser dürfte wohl unter anderem der gewesen sein, dass die 28-Jährige offen darüber sprach, dass sie kurz vorm Finale der Bachelor-Staffel Sex mit Andrej hatte. Jenny schien das gar nicht zu gefallen und deshalb legte sich die 27-Jährige immer wieder mit Eva an. Und auch Andrej sorgte mit seinen verbalen Attacken für Aufregung. Fans der Show warfen dem Paar sogar Mobbing vor. Bis zuletzt entschuldigten sich die beiden allerdings nicht bei Eva. Auch nicht in der Wiedersehens-Show.

Jenny Lange entschuldigt sich bei Eva

Wie Jenny nun aber via Instagram erzählte, habe sie Eva mittlerweile doch kontaktiert, um Frieden zu schließen. Bei einer Q&A-Session mit ihren Followern will ein Fan wissen, wann sich das Paar bei Eva für sein Verhalten entschuldigen wird. Jenny antwortet daraufhin, dass sie die 28-Jährige vor ein paar Tagen privat kontaktiert habe, um sich zu entschuldigen und Frieden zu schließen. Ob auch Andrej mit Eva gesprochen habe, ist unklar. Er stritt die Mobbing-Vorwürfe bis zuletzt noch ab.

Bild: Jennifer Lange / Instagram

Alle Folgen “Sommerhaus der Stars” gibt es auf TVNOW zum Nachschauen.