Oscarpreisträger Joaquin Phoenix und seine Verlobte Rooney Mara sind zum ersten Mal Eltern geworden. Im September kam ihr Söhnchen River auf die Welt.

Der Name, den die beiden für das Baby ausgesucht haben, hat eine ganz besondere Bedeutung für das Paar.

So heißt der Sohn von Joaquin Phoenix

Die Freude bei den beiden Schauspielern Joaquin Phoenix und Rooney Mara ist groß. Im September kam ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt – und das trägt einen ganz besonderen Namen. Denn das Paar hat seinen Sohn River getauft – und das ist auch der Name von Joaquins verstorbenem Bruder River Phoenix. Dieser ist mit nur 23 Jahren an einer Drogenüberdosis gestorben. Joaquin war damals gerade einmal 19 Jahre alt.

Bis heute begleitet ihn sein Bruder durch’s Leben. Während einer Rede auf einer Gala dankte Joaquin seinem Bruder dafür, dass er ihn zum Schauspielen ermutigt habe. “Dafür stehe ich in seiner Schuld“, sagte der Oscar-Preisträger damals.

Sohn nach verstorbenem Bruder benannt

In der Rede, die am Online-Portal von Variety zu sehen war, erzählte Joaquin Phoenix davon, wie er seine Liebe zur Schauspielerei entdeckt hat. Es gab nämlich einen entscheidenden Moment: “Als ich 15 oder 16 Jahre alt war, kam mein Bruder River nach der Arbeit mit einer Videokassette des Films ‘Raging Bull’ nach Hause. Er setzte mich hin und ließ mich den Film schauen”. Am nächsten Morgen sollte Joaquin den Film ein weiteres Mal ansehen, sein Bruder meinte dann: “Du fängst wieder mit der Schauspielerei an. Das wirst du machen.” Eine Aufforderung, der der heute 45-Jährige definitiv gefolgt ist.