Model Kaia Gerber hat sich das Handgelenk gebrochen. Via Instagram teilte sie nun ein Foto mit Gips. Und auch das Röntgenbild veröffentlichte sie auf ihrem Account.

Die 18-Jährige hatte offenbar einen kleinen Unfall.

Kaia Gerber: Handgelenk gebrochen

Via Instagram teilte Model Kaia Gerber nun ein Foto von ihrem eingegipsten linken Arm. Der Gips geht sogar bis zum Oberarm. Die 18-Jährige muss den Arm also permanent angewinkelt lassen, weil auch ihr Ellenbogen eingegipst ist. Doch sie gibt Entwarnung. Denn offenbar hatte zu nur einen kleinen Unfall und es sei nichts Schlimmes passiert, wie sie ihren Fans versichert.

View this post on Instagram

had a little accident but i’m okay!

A post shared by Kaia (@kaiagerber) on

“Mir geht es gut!”

“Ich hatte einen kleinen Unfall, aber mir geht es gut”, versichert das Model auf Instagram. Dort teilte sie nun ein Foto von ihrem eingegipsten Arm inklusive Röntgenbild. Was genau passierte, verriet die Tochter von Supermodel Cindy Crawford. Doch die 18-Jährige nimmt’s gelassen und mit einer gesunden Portion Humor. Denn in ihrem aktuellsten Posting witzelt sie bereits darüber und meint: “Ich habe endlich die perfekte Buch-Stütze gefunden!”.