Tristan Thompson (28) und Khloé Kardashian (33) sind Eltern geworden. Nachdem Khloé am 11. April mit Frühwehen ins Krankenhaus eingeliefert wurde, kam ihr kleines Mädchen wenige Stunden später auch schon zur Welt. Ganze drei Wochen zu früh – der eigentliche Geburtstermin wäre erst Ende April gewesen.

We are ready whenever you are little mama 🦋

Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am

Mommy and Daddy 📸 @sashasamsonova

Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am

Trübt der Fremdgeh-Skandal von Tristan Thompson das Babyglück?

Baby-Papa Tristan durfte laut “TMZ” trotzdem mit in den Kreißsaal. (Zur Erinnerung: Verhängnisvolle Videoaufnahmen zeigten den Basketballspieler mit gleich zwei Frauen beim Anbandeln.) Außerdem sollen ihr Mama Kris Jenner, ihre Schwestern Kourtney und Kim und ihre beste Freundin bei der Geburt beigestanden haben. Offiziell bestätigt wurde die frohe Botschaft übrigens noch nicht. Auch der Name des kleinen Engels ist noch nicht bekannt. Ob Khloé Kardashian ihrem Tristan seine öffentlich gewordene Untreue tatsächlich so rasch verziehen hat, wird sich wohl auch erst zeigen.

Der Kardashian-Jenner-Clan wächst

Auch Omi Kris Jenner hat allen Grund zur Freude. Neben North, Saint und Chicago und der erst kürzlich geborenen kleinen Stormi hat sie erneut eine Enkelin dazubekommen. Wir gratulieren ganz herzlich zum Familienzuwachs!