Die Liebelei von Kylie Jenner und Travis Scott scheint komplizierter als gedacht. Denn nachdem TMZ Anfang März über ein Liebescomeback der beiden berichtet hatte, stellte Kylies Neffe kürzlich in einem Livestream auf Instagram klar, dass der Rapper nur ein Freund der Unternehmerin sei.

Zudem verriet nun ein Insider gegenüber Hollywood Life, dass das Ex-Paar lediglich eine Freundschaft Plus pflege.

Kylie Jenner & Travis Scott: Sie sollen eine Freundschaft Plus haben

Was läuft da wirklich zwischen Kylie Jenner und Travis Scott? Diese Frage stellen sich Fans des Paares nun schon seit Wochen. Nachdem sich die beiden im Oktober 2019 voneinander getrennt hatten, sollen sie laut TMZ im März dieses Jahres wieder zueinander gefunden haben. Doch wie Kylies Neffe Mason Disick nun verriet, ist es zwischen der Unternehmerin und dem Rapper schon wieder vorbei. In einem Livestream auf Instagram erklärte der 10-Jährige: “Nein, Kylie und Scott sind nicht wieder zusammen.” Was steckt also wirklich dahinter? Ein Insider sorgt nun für Klarheit.

Denn im Gespräch im Hollywood Life erklärte die Quelle, das Ex-Pärchen verbinde derzeit nur eine Freundschaft Plus. “Kylie und Travis haben eine wirklich starke Verbindung und setzen diese fort. Sie sehen sich derzeit nicht in einer exklusiven Beziehung und bandeln gelegentlich miteinander an, aber nichts weiter“, so der Informant. Wie der Insider zudem berichtet, konzentriere sich Kylie aktuell nur auf ihre Tochter und ihre Karriere und hätte aus diesem Grund kein Interesse an einer Liebesbeziehung.