Im Achtelfinale der RTL-Show “Let’s Dance” musste Laura Müller nun das Tanzparkett räumen. Denn für die 19-Jährige reichte es nicht in die nächste Runde.

Trotz guter Jury-Punkte reichten die Anrufe der Zuschauer für die Verlobte von Schlagerstar Michael Wendler (47) schließlich nicht aus, um weiterzukommen.

Laura Müller: Aus bei “Let’s Dance”

Am Freitagabend (1. Mai) traten die letzten sechs Kandidaten bei der RTL-Show “Let’s Dance” im Achtelfinale gegeneinander an. Und auch Wendler-Freundin Laura Müller hatte es in die 9. Folge der aktuellen Staffel geschafft. Sie und Tanzpartner Christian Polanc performten einen Freestyle (den sie übrigens ihrem Wendler widmete) und einen Bollywood-Tanz. Dafür bekamen die beiden von der Jury eine gute Bewertung. Doch nach dem Zuschauer-Voting reichte es für Laura und Christian dieses Mal nicht aus und das Tanz-Paar musste die Sendung verlassen.

Die 19-Jährige nimmt’s gelassen

Doch die 19-jährige Verlobte von Michael Wendler (47) nimmt ihr “Let’s Dance”-Aus gelassen. Sie freue sich, dabei gewesen zu sein und, dass sie überhaupt so weit gekommen ist. Und auch Tanzpartner Christian Polanc ist stolz auf Laura Müllers Leistung und lobte sie für ihr Engagement. Nun wird sich die Influencerin vermutlich in ihre Hochzeits-Vorbereitungen stürzen. Denn sie und Michael Wendler wollen noch diesen Sommer heiraten. Die Vorbereitungen für die Feier werden übrigens gefilmt und demnächst als Doku auf RTL ausgestrahlt.

Alle Folgen von “Let’s Dance” jetzt auf TVNOW streamen.