Strahlend, sympathisch und selbstbewusst: Es gibt Menschen, die haben’s einfach. Sie betreten den Raum und man denkt sich einfach nur “WOW, was für ein Auftreten”. Doch was ist der Grund für diese spontane Sympathie? Kann man das einfach aufsprühen, anziehen oder darin schlafen? 🤔 Nun ja, wohl eher nicht. Aber, wir haben für dich 5 easy Tricks, wie auch du garanitert den Leuten im Gedächtnis bleibst.

1. Keep smiling!

“Ein Lächeln ist das Schönste, was man tragen kann” – genau so ist es. Denn ein kurzes Lächeln ist schon die halbe Miete. Es kostet nichts, hat aber eine wunderbare Wirkung auf andere. Du wirkst dadurch automatisch attraktiver und sympathischer auf deine Mitmenschen. Ein ehrliches Lachen kommt also nicht nur bei jedem gut an, sondern hat auch den netten Nebeneffekt, dass sich deine Laune sofort hebt und du instant gut drauf bist. Also, probiert es gleich mal aus 😄

via GIPHY

2. Fall in love with yourself!

Strahlende Haut, volles Haar, sowie kräftige Nägel – diese Dinge stehen bei den meisten Frauen ganz oben am persönlichen “Schönheits-Wunschzettel”. Wenn es um Schönheit und Ausstrahlung geht, steht in erster Linie unsere Haut im Fokus. Daher hat ein gepflegtes Äußeres eine besonders große Bedeutung. Um der Haut einen tollen Glow zu verpassen, braucht unsere Haut auch von innen die richtige Versorgung mit Nährstoffen. Wie? Das Zauberwort: Superfood! Natürliche Nahrungsergänzungsmittel liefern deiner Haut wertvolle Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe – genau wie die Produkte von BLOOM BEAUTY ESSENCE. Das natürliche Skinfood von Bloom ist dein idealer Begleiter im stressigen Alltag, versorgt deine Haut auf natürliche Art und Weise und bringt sie so zum strahlen. 🤩

Foto: R-Pharm

3. Suit up!

Schlabberhosen und Co sind zwar super bequem, aber jetzt mal Hand auf’s Herz: in solchen Klamotten entfaltet niemand die gleiche Außenwirkung, wie jemand in einem gut sitzenden Kleid. Das soll nicht heißen, dass du dich in etwas stecken musst, worin du dich verkleidet oder ganz und gar unwohl fühlst. Wichtig ist einfach, dass du das trägst worin du dich sicher und locker fühlst. Es gibt unzählige elegante und eindrucksvolle Looks, die dir die nötige Sicherheit geben können. Beispielsweise ein hübscher Blazer, eine nette Bluse und eine schicke Hose oder ein stilvolles Kleid, schon hast du für mehr Attraktivität und somit eine positive Ausstrahlung gesorgt. Denn es stimmt: Kleider machen Leute!

via GIPHY

4. Think positive!

Wer ständig jammert und sich beschwert wirkt nicht gerade attraktiv auf seine Mitmenschen. Im Gegenteil: permanentes Schwarzmalen wirkt sich negativ auf deine psychische Gesundheit aus. Das heißt nicht, dass du immer mit einem Grinsen auf Lippen in den Tag starten musst, aber versuch dennoch das Positive in den Dingen zu sehen oder in Situationen der Unzufriedenheit die Chance zur Veränderung zu nutzen. Wer mit Zuversicht und einer positiven Haltung durchs Leben geht, hat den ersten Schritt zu einer besseren Ausstrahlung bereits gemacht.

via GIPHY

5. Have fun!

Last but not least das Wichtigste für eine positive Ausstrahlung: Spaß haben! Wer verbissen durchs Leben geht, hat nicht wirklich eine besonders beeindruckende Ausstrahlung. Humor, Lockerheit und eine gewisse Fehlertoleranz gehören zum Leben und somit zu einem charismatischen Auftreten dazu. Bedeutet also: Nimm dich selbst nicht zu ernst und akzeptiere, dass du nicht perfekt bist. Niemand ist perfekt. Wer über sich selbst lachen kann, geht unbeschwerter durchs Leben und wirkt dadurch automatisch anziehender. Also hab Spaß an dem was du machst oder besser gesagt: Hab Spaß am Leben 😉

via GIPHY