RTL versorgt alle Trash-TV-Liebhaber nun wieder mit einem neuen Format. Und das hat es in sich. Denn bei “Like Me – I’m Famous” kämpfen zehn Promis in einer Villa um den Titel als beliebteste Person.

Dabei hat sich der Sender für eine höchst explosive Mischung entschieden. So finden sich unter den Kandidaten etwa “Konfro-Queen” Helena Fürst oder der selbsternannte Frauenheld Aurelio Savina.

Das Trash-TV-Format wird laut RTL bereits im Sommer auf TVNOW zu sehen sein.

Trash-TV-Kandidaten müssen Likes sammeln

Das Konzept der neuen RTL-Show “Like Me – I’m Famous” ist schnell erklärt. Zehn deutsche Promis ziehen gemeinsam in eine Luxus-Villa ein. Dort müssen die Kandidaten schließlich “Likes” sammeln. Diese erhalten sie von ihren Mitstreitern. Auf welche Art und Weise sie sich bei ihren Mitbewohnern beliebt machen, um schlussendlich jede Menge Sympathiepunkte zu sammeln, bleibt den Promis selbst überlassen. Am Ende jeder Folge stellt sich dann heraus, wer sich den anderen gegenüber besonders gut präsentiert hat. Denn dann versammeln sich die Kandidaten in der “Like-Lounge”, um sich dort schließlich gegenseitig Likes zu geben. Wer die wenigsten Likes bekommt, muss die Villa verlassen.

Als Startkapital bekommen die Promis vor ihrem Einzug zudem jeweils 20.000 Euro. Mit diesem Geld ist es ihnen möglich anderen Mitstreitern bereits gewonnene Likes abzukaufen. Wer keinen Bock auf Geldhandel hat, kann sich bei den “Fame-Games” extra Likes dazuverdienen.

Gedreht wird die Sendung in der deutschen Stadt Rösrath. Die Ausstrahlung der Folgen soll bereits im Sommer auf TVNOW erfolgen.

“Like me I’m famous”: Das sind die Kandidaten

Diese zehn Kandidaten sind offiziell bei der neuen RTL-Show dabei:

Sarah Knappik

Helena Fürst

View this post on Instagram

Take a look at this 💪#strongwomandontcry

A post shared by Helena Fürst (@die.fuerstin) on

Filip Pavlović

Yasin Cilingir

Aurelio Savina

Don Francis

Melanie Müller

Juana Princess

Alexander Molz

Dijana Cvijetic