Vor einem Jahr hatte Marc Jacobs seinem langjährigen Lebensgefährten Charly Defrancesco die Frage aller Fragen gestellt. Vergangenen Samstag war es dann soweit und die beiden haben sich in Anwesenheit von zahlreichen prominenten Gästen das Ja-Wort gegeben. Bereits Tage im Voraus kündigte der Designer bei Instagram einen Countdown zu seinem großem Tag an. Er postete unter anderem seine Auswahlmöglichkeiten für Krawatte und Schuhe und verriet, dass er und Defrancesco identische Pinguin-Anstecker aus Diamanten trugen – ein Geschenk von dem Designdirektor von Prada und Miu Miu. 

Marc Jacobs und Charly Defrancesco haben sich das Ja-Wort gegeben

Marc Jacobs ist seit vergangenem Samstag ein verheirateter Mann. In Anwesenheit von zahlreichen Freunden und Prominenten, unter anderem Naomi Campbell, Kate Moss, Bella und Gigi Hadid und Vogue-Chefin Anna Wintour, feierten der Modedesigner und Charly Defrancesco bis spät in die Nacht ihren großen Tag. Auch Sängerin Rita Ora sowie die Schauspielerinnen Christina Ricci und Emily Ratajkowski waren dabei. Wie man es von einem Modedesigner erwarten kann, fielen auch die Outfits von Marc und seinem Mann sehr pompös aus. Beide in smaragdgrünen Smokings, die perfekt miteinander harmonierten. Auf ein kleines Detail war der 55-Jährige besonders stolz: Er und Charly trugen beide einen kleinen Pinguin-Anstecker aus Diamanten und Onyx. Dieses schöne Detail zeigt Marc auf einem Instagram-Foto, welches er mit den folgenden Worten kommentiert: “Pinguine haben nur einen Partner fürs Leben. Ein großartiges Beispiel für Ergebenheit und Treue.” Auch sein Ehering ist auf diesem Foto zu erkennen.