Seit Tagen wird vermutet, dass Michael Wendler nicht mehr lange Teil der DSDS-Jury sein wird. Jetzt postet der Schlager-Star in seiner Story auf Instagram das Aus bei DSDS. Aber damit nicht genug: In dem Video wirft der 48-Jährige auch mit Verschwörungstheorien um sich.

Seine Aussagen haben bereits erste Konsequenzen nach sich gezogen.

Michael Wendler: DSDS-Aus und Verschwörungstheorien auf Instagram

In den vergangenen Tagen sorgte Michael Wendler für viele Schlagzeilen. In der neuen Staffel von DSDS sollte er als Juror dabei sein, doch bei den Dreharbeiten zum Recall fehlte der Schlagerstar. Denn er reiste gemeinsam mit seiner Frau Laura in die USA, ohne das mit dem Produktionsteam abzusprechen. Und dann soll er auch noch den Rückflug nach Deutschland verpasst haben. Daraufhin brodelte die Gerüchteküche und es Fans der Show munkelten, dass dieses Verhalten das Aus für den Wendler bei DSDS bedeuten könnte. Und tatsächlich! Der “Egal”-Interpret teilte seinen Fans nun via Instagram mit, dass er in Zukunft kein Teil der DSDS-Jury mehr sein wird. Laut ihm war dies “seine eigene Entscheidung”.

Viel überraschender als der Austritt bei DSDS sind aber Wendlers anschließenden Worte in seiner Instagram-Story. Dort wirft er nämlich plötzlich mit wilden Verschwörungstheorien um sich. Er spricht von der “ANGEBLICHEN Corona-Pandemie” und wirft der Bundesregierung “grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung und des Grundgesetzes” vor. Aber das ist noch längst nicht alles. Denn Michael Wendler behauptet auch, dass sich “fast alle Fernsehsender, inklusive RTL mitschuldig machen” und “politisch gesteuert” sind. Daraufhin fordert er seine Fans auf, ihm künftig auf Telegram zu folgen, denn er findet, dass diese Plattform “die einzige Möglichkeit ist Zensur-frei Meinungen auszutauschen”. Auch Sänger Xavier Naidoo verbreitet dort regelmäßig Verschwörungstheorien.

View this post on Instagram

😊

A post shared by MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) on

Erste Konsequenzen nach Michael Wendlers Aussage: Kaufland-Deal geplatzt

Es dauerte keine Stunde bis die Aussagen von Michael Wendler erste Konsequenzen mit sich ziehen. Denn obwohl Michael und seine Frau Laura erst kürzlich einen Werbedeal mit Kaufland an Land gezogen haben, distanziert sich die Lebensmittel-Kette als Reaktion sofort von Wendlers Aussagen. Auch das Werbe-Video, in dem Wendler seinen Hit “Egal” in “Regal” umwandelte, löschte das Unternehmen bereits.

Und auch der Fernsehsender RTL distanziert sich öffentlich von Michael Wendler und bestätigt seinen Ausstieg bei DSDS. “Erst dachten wir, es handelt sich um einen schlechten Scherz, aber wir nehmen das sehr ernst. Wir sind völlig überrascht von den Aussagen von Michael Wendler. Sowohl zum Ausstieg als auch von seinen Verschwörungstheorien”, sagt ein Sprecher von RTL gegenüber Promiflash.