Der britische Sänger Ed Sheeran hat eine neue Beschäftigung gefunden. Erst Anfang des Jahres nahm sich der 29-Jährige eine Pause von der Musik, jetzt ist er unter die Bierbrauer gegangen.

Ed stellt jetzt nämlich sein eigenes Bier her.

Ed Sheeran braut Ale und Craft-Bier

Sein eigenes Pub hat er schon: Das “The Lancaster Lock” auf seinem Vier-Million-Anwesen in Suffolk. Künftig könnten die Gäste dort, bei denen es sich ausschließlich um Freunde und Verwandte des Sängers handelt, vielleicht ein Bier abgezapft bekommen, das von keinem geringeren gebraut wurde als von Ed Sheeran selbst. Denn der “Shape of You”-Interpret hat sich jetzt ein Anfänger-Kit zum Bierbrauen bestellt, wie “The Sun” berichtet. Ein Insider verriet dazu: “Ed liebt sein Bier, vor allem seine Ales und Craft-Biere. Es macht ihm Spaß, seine eigenen Drinks herzustellen.” Das Getränk von Ed Sheeran soll zudem auch recht gut schmecken: “Es ist gar nicht schlecht”, erklärt die Quelle.

Ed’s Pub ist übrigens nach seiner Frau Cherry Lancaster Seaborn benannt. Bevor der Sänger es 2017 nach ein paar Streitigkeiten mit den britischen Behörden umbauen ließ, war das Pub übrigens eine Scheune.

18-monatige Pause von der Musik

Bereits Ende letzten Jahres kündigte der Musiker an, sich ein paar Monate eine Karrierepause zu gönnen. “Ich war seit 2017 nonstop im Einsatz, also werde ich mir nun eine Pause zum Reisen, Schreiben und Lesen gönnen. Ich werde auch auf Social Media nicht mehr aktiv sein, bis es Zeit wird, zurückzukommen. Ich danke meinen Fans, dass ihr immer so großartig seid”, erklärte er damals auf seinem Instagram-Account. Ob er seine Musikkarriere nun ganz aufgibt, um unter die Bierbrauer zu gehen, wird sich wohl noch zeigen.