Drei Monate lange kämpfte Broadway-Star Nick Cordero gegen eine Coronavirus-Infektion. Nun ist er im Alter von 41 Jahren gestorben.

Der Kanadier hinterlässt seine Frau und einen Sohn.

Nick Cordero: Broadway-Star stirbt nach Corona-Infektion

Schauspieler und Broadway-Star Nick Cordero ist am Sonntag (5. Juli) in Los Angeles an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Das teilte seine Frau Amanda Kloots via Instagram mit. “Gott hat jetzt einen anderen Engel im Himmel. Mein geliebter Ehemann ist heute Morgen verstorben. Er war von seiner Familie umgeben, die für ihn sang und betete, während er sanft diese Erde verließ.”, schreibt seine Frau auf Instagram. Sie könne es nicht glauben, dass ihr Mann verstorben ist, so die Fitnesstrainerin. Außerdem bedankt sie sich in dem Posting bei den Ärzten, die sich in den vergangenen Wochen um den 41-Jährigen kümmerten.

Er kämpfte drei Monate gegen Covid-19

“Ich kann mich gar nicht genug für die Liebe, Unterstützung und Hilfe, die wir in den letzten 95 Tagen erhalten haben, bedanken”, schreibt Amanda Kloots auf Instagram. Denn insgesamt drei Monate lang kämpfte ihr Ehemann gegen seine Covid-19-Erkrankung.

Bereits am 31. März gab Koots bekannt, dass Nick Cordero wegen einer Lungenentzündung auf der Intensivstation liegt. Zwei Corona-Tests fielen damals zunächst negativ aus. Die Ärzte waren jedoch davon überzeugt, dass es sich um Covid handelt, also machten sie einen dritten Test. Dieser fiel schließlich positiv aus. Während sein Zustand zunächst stabil war, verschlimmerte er sich plötzlich. Am 10. April teilte Amanda Koots mit, dass ihr Mann “um sein Leben kämpfte”. Außerdem musste sein Bein musste wegen Coronavirus-Komplikationen amputiert werden. Offenbar erlitt er zudem mehrere Schlaganfälle. Und auch der Zustand seiner Lunge verbesserte sich nicht, bis er nun schließlich den Kampf gegen die Krankheit verlor.

Laut seiner Frau hatte der Broadway-Schauspieler keine Vorerkrankungen. Der 41-Jährige war vor allem durch seine Rollen in den Broadway-Musicals “Waitress” oder “Out Of The Blue” bekannt. Er hinterlässt seine Frau und den gemeinsamen einjährigen Sohn Elvis.