Noch vor ein paar Jahren hat Hottie Nick Jonas (23) noch öffentlich bekundet, bis zur Ehe jungfräulich bleiben zu wollen – der Plan hat sich allerdings genau so schnell in Luft aufgelöst wie seine Kleidung im neuen Musikvideo:
Mittlerweile geht der Sänger sehr offen mit seiner Sexualität um. In der Show von US-Talkmaster Andy Cohen Watch What Happens Live verriet er sogar seine geheimsten Vorlieben im Bett:

Pornos gehören demnach definitiv nicht dazu – was er aber mag, ist hin und wieder “ein bisschen versohlt” zu werden, denn “er habe einen strammen Hintern”, sagt Jonas. Außerdem erzählt er, dass er nicht drauf stehe, ans Bett gefesselt zu werden – einmal sei das schon passiert, und es ist “nicht gut ausgegangen”.

Danke für die Infos – und die Bilder im Kopf!

Hier das ganze witzige Video – viel Spaß!