Für alle die bei “P.S. Ich liebe Dich” weinend auf dem Sofa lagen, haben wir jetzt gute Neuigkeiten: Es wird eine Fortsetzung in die Kinos kommen und Hilary Swank schlüpft wieder in die Hauptrolle. 

Die Buchfortsetzung “Postscript – Was ich dir noch sagen möchte” erschien erst gestern im englischen Sprachraum und wird am 23. Oktober auch als deutsche Übersetzung erhältlich sein. 

Sequel von P.S. Ich liebe Dich: Hilary Swank spielt erneut die Hauptrolle

Die Bestseller-Autorin Cecelia Ahern bestätigte, dass ihr neues Buch “Postscript – Was ich dir noch sagen möchte”, die Fortsetzung ihres 2005 erschienenen Romans, ebenfalls verfilmt werdeErst gestern erschien die Originalfassung im englischen Sprachraum. In der Radiosendung “The Ryan Tubridy Show” verriet sie außerdem, dass das nicht die einzigen guten Neuigkeiten sind. Hilary Swank, die uns schon in der Verfilmung von “P.S. Ich liebe Dich” überzeugt hat, wird wieder in die Rolle der Hauptfigur der Holly Reilly-Kennedy schlüpfen. Hilary sei Ahern zufolge mehr als aufgeregt gewesen, als sie erfahren habe, dass es eine Fortsetzung des ersten Romans geben werde. “Sie las das Buch und sagte ‘Ich möchte diesen Film machen’.”, so die Autorin in der gestrigen Radiosendung. Genaue Pläne für die Verfilmung gebe es allerdings noch nicht. Bisher wurde weder ein Drehbuchautor noch ein Regisseur ins Boot geholt.

“Postscript – Was ich dir noch sagen möchte”: Darum geht´s

“Postscript – Was ich dir noch sagen möchte” spielt sieben Jahre nach dem ersten Buch. Holly Reilly-Kennedy, die ihren Mann Gerry durch einen Gehirntumor verloren hat, hat sich inzwischen weiterentwickelt. Sie hat einen neuen Job und sogar einen neuen Freund. Doch die Vergangenheit holt sie wieder ein. Emotional muss Holly erneut einiges durchmachen und ihr Leben wird wieder durch ihre erste große Liebe durcheinander gebracht.