Kurz vor dem Halbfinale dünnt “Prince Charming”-Alexander das Feld noch einmal aus und schickt drei Männer nach Hause. Die vier Kandidaten, die weitergekommen sind, durften sich in dieser Folge auch über einen Kuss des Prinzen freuen.

Alle Folgen von “Prince Charming” laufen immer montags auf TVNOW.

Prince Charming schickt drei Männer nach Hause

Jetzt stehen die Kandidaten für das Halbfinale fest! Denn Prince Charming schickte bei der letzten Entscheidung gleich drei Männer nach Hause. Michael Ladelle, Arne Szalay und Andrea Delcuor konnten mit ihrem Charme den Prinzen wohl nicht für sich gewinnen. Und das, obwohl Andrea sogar ein Einzeldate im Laufe der Show ergattern und Alexander als erster küssen durfte. Dennoch wurde er gemeinsam mit den anderen nach Hause geschickt.

Bild: TVNOW/ Michael Ladelle, Arne Szalay und Andrea Delcuor sind raus

Alle drei Männer wirkten von der Entscheidung allerdings auch nicht sonderlich überrascht. Das könnte daran liegen, dass sie die einzigen waren mit denen Junggeselle Alexander nicht geknutscht hat.

Vier Männer geküsst

Die vier Männer, die im Halbfinale weiter um das Herz des Junggesellen kämpfen dürfen, konnten ihre Fähigkeiten bereits beweisen. Denn jeder von ihnen wurde von Alexander geküsst. Der Prinz knutschte mit Jacob Koslowsky, Lauritz Hofmann, Gino Bormann und Vincent Lange.

Der wohl überraschendste Kuss davon war der mit Gino. Denn die anderen Kandidaten konnten dabei zusehen und wussten in dem Moment nicht genau was geschieht. Einige Minuten vorher gruben sie Gino im Sand ein, bis Alexander kam und ihn einfach vor aller Augen küsste.

Bild: TVNOW/ Prince Charming Alexander küsst Gino