Langsam lichtet sich das Feld rund um “Prince Charming”-Alexander Schäfer. In der letzten Folge mussten sowohl Bastian als auch Benedetto die Show verlassen.

Alle neuen Folgen von “Prince Charming” gibt es immer montags auf TVNOW.

Doppel-Exit bei “Prince Charming”

Inzwischen sind nicht mehr besonders viele Männer, die um das Herz von “Prince Charming”-Alexander Schäfer kämpfen, übrig. Denn jede Woche schickt er zwei Kandidaten nach Hause. Sein Ziel ist es, am Ende die große Liebe zu finden. Dieses Mal traf es unter anderem Bastian Castillo. Der 30-Jährige wurde bei der Entscheidung von Alexander nach Hause geschickt. “Ich muss dir leider sagen, dass trotz deines kubanischen Temperaments, das du mich hast spüren lassen, es bei uns einfach nicht für mehr reicht. Deshalb muss ich dich leider gehen lassen”, begründete Alexander seine Entscheidung gegenüber Bastian. Dieser reagierte nicht sonderlich überrascht über die Entscheidung. Er habe so etwas schon erwartet, sagte der Berliner später bei einem Einzel-Interview.

Bastian Castillo / Bild: TVNOW

Nicht nur Bastian musst die Show verlassen. Auch Benedetto Paterno wurde von Alexander nach Hause geschickt. Der selbsternannte It-Boy konnte seinen Rauswurf gar nicht fassen. Noch während der Entscheidung flossen bei dem Kölner die Tränen und auch im Einzel-Interview danach war er völlig aufgelöst. “Ich dachte, wir hätten eine gute Verbindung. Ich verstehe die Entscheidung gar nicht”, sagte Benedetto.

Benedetto Paterno /TVNOW

Zwei Küsse in der letzten Folge

Benedetto und Bastian sind nicht mehr dabei und können das Herz von “Prince Charming”-Alexander nicht mehr erobern. Dafür scheinen zwei andere Männer das Herz des Junggesellen erobert zu haben. Denn Alexander küsste nicht nur Joachim in der letzten Folge. Auch Andrea durfte sich über heiße Küsse freuen. Die beiden gelten seit Beginn der Staffel als absolute Favoriten der Show. Ob sich Alexander am Ende für einen der beiden entscheiden wird?