Am 22. Juli wurde der älteste Sohn von Prinz William und Kate Middleton sieben Jahre alt. Nun verriet ein Insider, wie Prinz George seinen Geburtstag verbracht hat.

Seine Eltern organisierten demnach eine Party mit dem Thema “Camping”

So verbrachte Prinz George seinen Geburtstag

Prinz George dürfte seinen siebten Geburtstag gebührend gefeiert haben. Denn ein Insider verriet “Us Weekly”, dass seine Eltern ihm eine BBQ-Feier mit dem Thema “Camping” organisierten. Eingeladen waren die Eltern von Kate, Michael und Carole Middleton. “George liebt seine Großeltern und wollte, dass sie dabei sind”, erklärte die Quelle.

Für die Party stellte Prinz William dann Zelte im Garten seines Anwesens in Norfolk im Osten Englands auf. Der Insider hat auch verraten, über welche Geschenke sich George freuen konnte. “William und Kate überraschten das Geburtstagskind mit einer Jurte als Geschenk und von Charlotte und Louis bekam er ein neues Fahrrad. William möchte, dass sich seine Kinder über die Sommerferien nicht langweilen, weshalb er vorhat, zusammen mit George Möbel für seine Jurte zu bauen”. Eine Jurte ist ein traditionelles Zelt der Nomaden in Zentralasien.

Neue Fotos für das neue Lebensjahr

Anlässlich des siebten Geburtstages von Prinz George veröffentlichte der Palast übrigens neue Fotos des zukünftigen Königs. Die Bilder hat Kate Middleton geschossen und zeigen, wie groß ihr Sohn schon geworden ist.