Hier hat die Chemie definitiv gestimmt. Bei einem Besuch Prinz Williams in einem schottischen Seniorenheim kam es zwischen ihm und einer 96-Jährigen zu einem lustigen Flirt.

Prinz William wurde im Seniorenheim zum Objekt der Begierde.

Prinz William wurde mit einer Rentnerin beim Fremd flirten erwischt

Der Herzog von Cambridge traf Betty Magee und ihre Enkelin Kimberley Anderson am Wochenende im Pflegeheim Queens Bay Lodge in Edinburgh während seiner Tour durch Schottland. Im Festzelt bei Tee und Eiscreme kam Betty dann gleich mal zur Sache. Schließlich hat man mit 96 ja keine Zeit mehr zu verlieren und so sagte sie kokett zum Prinzen: „Es ist in dieser Gegend üblich, einer Dame einen Kuss auf die Wange zu geben.“ Der spritzige Sager von Betty brachte die Bäckchen des angehenden Königs zum Glühen. Sichtlich verlegen konterte er „Oh, du bist süß. Du bringst mich zum Erröten.“

Betty gab nicht so schnell nach und blieb mit ihrer Bitte hartnäckig. Worauf William ihr versprach nach der Pandemie, wenn die Regeln entspannter sind wiederzukommen, um ihr einen Kuss zu geben. Tja, die alte Dame scheint es einfach drauf zu haben. Der heiße Flirt der beiden blieb nicht unentdeckt und so wurde der Enkel der Queen Elizabeth II. scherzhaft vom Mitarbeiter des Pflegeheims gebeten: “Könnten Sie aufhören, mit meinen Bewohnern zu flirten?” Worauf der 38-Jährige antwortete: “Tut mir leid, ich versuche, es nicht zu tun – ich bin mir nicht sicher, wer mehr flirtet”. Zum Glück wurde der süße Moment festgehalten und auf der öffentlichen Instagram-Seite des Duke und der Duchess von Cambridge veröffentlicht. Somit ging die flirty Begegnung der beiden mittlerweile viral und sorgt nicht nur im Seniorenheim, sondern weltweit für jede menge Lacher.

Ein Flirt mit Folgen

Die 96 Jahre alte Betty Magee war jedenfalls vom Enkel der Queen mächtig beeindruckt. „Ich könnte mich gut in ihn verlieben“, gab sie nach dem Prinzen-Besuch an. Betty ist bereits dreifache Großmutter und Urgroßmutter eines Kindes. Der Prinz dürfte von Betty aber auch recht angetan gewesen sein. Nach mehreren Tischgesprächen kehrte er nochmal an ihren Tisch zurück. Die Rentnerin ergriff noch mal die Chance und streichelte William über die Wange. Na, wenn das mal Herzogin Kate erfährt.