Die Gerüchteküche brodelt! Kanye West soll angeblich Irina Shayk daten. Das Topmodel spielte 2010 sogar in einem Musikvideo des Rappers mit.

Bisher haben sich weder Kanye West, noch Irina Shayk zu den Gerüchten geäußert.

Kanye West und Irina Shayk sollen sich daten

Kurz nach der Trennung von Kim Kardashian, soll Kanye West angeblich schon eine Neue haben. Seitdem die Reality-Personlichkeit im Februar die Scheidung eingereicht haben soll, wurde es ziemlich still um den Rapper. Weder in den sozialen Medien, noch in der Öffentlichkeit meldete sich der 43-Jährige zu Wort und äußerte sich auch nicht zu der Trennung. Jetzt brodelt die Gerüchteküche aber wieder. Denn Kanye West soll Topmodel Irina Shayk daten. Das berichtet zumindest das US-Magazin DeuxMoi. “Kanye datet jetzt heimlich Irina Shayk. Vielleicht ist daten auch nicht das richtige Wort – aber da besteht eventuell Interesse”, zitiert das Online-Portal eine anonyme Quelle. Ob an diesen Gerüchten was dran ist? Der Rapper hat sich zumindest auch dazu bisher nicht geäußert und auch das Topmodel hüllt sich in Schweigen.

Und was sagt Kim Kardashian zu den Gerüchten? Ein Bekannter der Unternehmerin erklärte gegenüber The Sun: “Kim schenkt dem Gerede um Irina keinen Glauben. Es stört sie überhaupt nicht. Selbst wenn es wahr wäre, bezweifle ich, dass es sie an diesem Punkt noch aufregen würde“. Von Kim wurde dazu noch kein Kommentar abgegeben.

In Musikvideo mitgespielt

Dass etwas zwischen Kanye West und Irina Shayk laufen könnte, ist gar nicht so abwegig. Immerhin hatten die beiden bereits in der Vergangenheit einige Berührungspunkte. Denn das russische Supermodel hat 2010 bereits in seinem Musikvideo “Power” mitgespielt. Außerdem läuft sie schon seit Jahren für die Modekollektion des Rappers über die Laufstege.

Und es wäre nicht das erste Mal, dass das Irina Shayk an der Seite eines A-Promis zu sehen ist. Denn von 2015 bis 2019 war sie mit Schauspieler Bradley Cooper liiert. Das Paar hat eine gemeinsame 4-jährige Tochter Lea De Seine. Davor war das Model mit Fußballer Christiano Ronaldo zusammen. Die beiden trennten sich bereits 2015.