“Ich will ein ‘Daddies Little Girl’. Vater zu sein verbessert einfach alles. Ich bin erst am Durchstarten, ich möchte noch weitere Kinder”, so der Sänger gegenüber dem ‘People’-Magazin.

 

 

Der 42-Jährige glaubt auch daran, bald wieder einen neuen Partner an seiner Seite zu haben und weiß schon genau, wie dieser sein sollte. Er erzählt: “Ich möchte jemanden, der die gleichen Vorstellungen vom Leben hat, wie ich. Ich bin mehr der Träumer, deshalb möchte ich jemanden, der etwas realistischer ist als ich, jemanden der meine kreative Verrücktheit zu schätzen weiß, und der mich wieder zurückbringt, wenn ich mich in meinem kreativen Chaos befinde. Ich liebe Wertschätzung.”

 

 

Von der Zukunft seiner Söhne hat Martin auch genaue Vorstellungen. Er nimmt sie schon jetzt mit auf Tour und hätte nichts dagegen, wenn sie in seine Fußstapfen treten würden.”Sie lieben es, mit mir unterwegs zu sein. Sie sind echt musikalische Kids und sie sind kleine Künstler. Kleine Mini-Me’s! Ich weiß nicht, was in der Zukunft passieren wird, aber was auch immer sie entscheiden zu machen, ich werde immer da sein und sie unterstützen”, so der Musiker.