Im Jänner ist es wieder so weit: “Ich bin ein Star – holt mich hier raus!” geht in die nächste Runde. Mit Spannung erwartet werden jedes Jahr die neuen Dschungelbewohner. Und die sollen nun endlich alle feststehen: Laut der deutschen “Bild”-Zeitung sollen unter anderem der Schlagersänger Peter Orloff (74,”Ein Mädchen für immer”), die deutsche “Alf”-Synchronstimme Tommi Piper (77), sowie diverse Persönlichkeiten aus dem Sex-, Casting- und Reality-Show-Business dabei sein. Peter Orloff ersetzt den ursprünglich geplanten ehemaligen deutschen Verkehrsminister Günther Krause (65) – dieser habe den obligatorischen medizinischen Eignungstest im Vorfeld nicht bestanden. “Es lag in erster Linie an den Inhalten der Sendung. Aber der medizinische Check war schon nicht ganz unwichtig”, sagte Krause der “Bild”-Zeitung. RTL selbst sagt zu der veröffentlichen Kandidatenliste bislang noch nichts.

Dschungelcamp-Kandidaten: RTL macht es spannend

“Wir werden die Namen erst kurz vor dem Start der Sendung bekanntgeben”, sagte ein Sprecher in Köln. Laut “Bild” sollen weiters folgende Kandidaten bald in Australien mit Kakerlaken und Ekel-Attacken kämpfen:

  • Millionär Bastian Yotta (42),
  • “Bachelor”-Kandidatin Evelyn Burdecki (30),
  • Schauspielerin Sibylle Rauch (58),
  • “Bachelor in Paradise”-Kandidat Domenico De Cicco (35),
  • Bob-Olympiasiegerin Sandra Kiriasis (43),
  • Schauspielerin Doreen Dietel (44),
  • “Sexpertin” Leila Lowfire (25),
  • Ex-“Germany’s Next Topmodel”-Kandidatin Gisele Oppermann (30),
  • Vox-Auswanderer Chris Töpperwien (44) und
  • Schauspieler Felix van Deventer (22).