Nicht mehr lange und dann heißt es auf RTL endlich wieder “Ich bin ein Star, hol mich hier raus”. Und die heiß begehrte Frage vor dem Start der neuen Staffel: Wer zieht eigentlich ins Dschungelcamp ein? Neben der ehemaligen DSDS-Kandidatin Annemarie Eilfeld oder der GNTM-Dramaqueen Gisele Oppermann, die Gerüchten zufolge 2019 in den australischen Dschungel ziehen sollen, stehen nun angeblich drei weitere Kandidaten fest.

Drei neue Kandidaten bei “Ich bin ein Star – holt mich hier raus”

Eine der fixen KandidatInnen soll Schauspielerin Doreén Dietel sein, die unter anderem aus TV-Serien wie Alarm für Cobra 11 oder Kommissar Rex bekannt ist. Die 44-Jährige hatte ihre letzte Rolle 2016 und scheint im Dschungelcamp nun frischen Wind in ihre Karriere bringen zu wollen. Eine weitere Bewohnerin soll die Sportlerin Sandra Kiriasis sein, die 2006 bei den Olympischen Winterspielen Gold im Zweierbob machte. Und auch ein Ex-Politiker soll Gerüchten zufolge in den Dschungel ziehen. Wie die Bild berichtet, soll der ehemalige CDU-Politiker Günther Krause bereits einen Vorvertrag für das RLT-Dschungelcamp 2019 unterschrieben haben. Der 65-Jährige selbst soll sich jedoch bereits zu den Gerüchten geäußert haben. Er wurde zwar für die Show angefragt, habe aber abgesagt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Happy Birthday @eaglescharity #25Jahre für den #gutenzweck unterwegs!!! #Danke !!!!

Ein Beitrag geteilt von Sisa Sandra (@sandrakiriasis) am