Dating und Selena Gomez haben sich bisher nicht all zu gut vertragen. Gescheiterte Beziehungen mit Justin Bieber oder The Weekend haben sich wie ein Lauffeuer verbreitet und der schönen Sängerin alles andere als gutgetan. In einem Interview verrät sie, wie für sie das perfekte Date aussehen sollte.

Überraschend offen spricht Selena Gomez mit Cat-Darsteller Jason Derulo in einem Radiointerview auf Capital FM über Beziehungen. Dabei gibt sie uns Einblicke, wie ein perfektes Date für sie ablaufen muss und wie ihr absoluter Traummann sein sollte.

Das perfekte Date mit Selena Gomez

Für die 27-Jährige gibt es einen wichtigen Punkt bei einem Date, damit sie sich wohlfühlt: Gruppendates! “Ich fühle mich wohl, wenn da jemand ist, den ich kenne“, sagt sie im Interview. Und da können wir Selena nur zustimmen. Wenn jemand Vertrautes dabei ist, dann ist es meistens lockerer und man kommt mehr aus sich heraus. Sollte das zweite Pärchen dann stören, dann kann man sich ja immer noch davonstehlen…

Kein Liebesglück für Selena

Das Liebesglück scheint momentan eher nicht auf der Seite der Sängerin zu sein. Zwei gescheiterte Beziehungen mit Topstars wie Justin Bieber und The Weekend hat Selena Gomez schon hinter sich. Im Interview spricht sie darüber, dass es für sie in der Datingszene, wegen ihres Promi-Status derzeit nicht leicht ist.

So muss ihr Traummann sein

Sollte sich aber doch ein Auserwählter finden, der sie ausführen darf, dann weiß sie auch genau, was sie will und erkennt das meistens schon nach den ersten 5 Sekunden. Sie liebt lustige und abenteuerliche Männer, der Humor muss einfach stimmen. Was sie gar nicht leiden kann, sind arrogante Typen und Angeber. Wie man ihr Herz erobert? “Ich werde gerne auf eine natürliche Art angesprochen. Und ich hoffe, dass derjenige, der das tut, tatsächlich an mir interessiert ist und nicht an meinem Namen.” Aktuell munkelt man, dass sie Ex-One Direction Sänger Niall Horan näher kommt…