Wer das Betriebssystem iOS 14 auf seinem iPhone installiert hat, dem steht ab sofort eine neue Funktion zur Verfügung. Denn mit dem Software-Update kam auch ein neuer Button, der für Kurzbefehle eingesetzt werden kann.

Nur die wenigsten wissen, dass dieser Button auch existiert.

Neuer Button beim iPhone: So verwendest du ihn

Wer jetzt verzweifelt nach einem versteckten Knopf sucht, den er am iPhone übersehen haben könnte, der könnte noch lange suchen. Denn das Wort “Button” ist hierbei nicht wortwörtlich gemeint. Vielmehr handelt es sich dabei um eine versteckte Funktion, die nach der Aktivierung durch Tippen ausgelöst wird. Das bedeutet, wenn ihr mit dem Finger zwei- oder dreimal (je nach Einstellung) auf die Rückseite eures iPhones tippt, dann übt das Smartphone einen Kurzbefehl aus.

Wenn ihr also mindestens das Betriebssystem iOS 14 installiert habt, geht ihr im Menü “Einstellungen” weiter zu “Bedienungshilfen” und wählt dann den Button “Tippen“. Darin scrollt ihr dann hinunter bis ihr das Feld “Auf Rückseite tippen” seht. Dort könnt ihr dann auswählen, ob und welche Funktion beim zwei- oder dreimaligen Tippen ausgelöst wird.

Das passiert, wenn ihr auf die Rückseite tippt

Apple lässt euch eine große Auswahl an Möglichkeiten. So könnt ihr durch das Tippen auf der Rückseite ganz einfach Screenshots eures Bildschirms machen, zwischen Apps hin und her springen, lauter oder leiser schalten, Siri aktivieren, den Bildschirm sperren oder sogar scrollen. Im Bedienfeld sind noch viele weitere Funktion auswählbar.

Verwendet werden kann der Modus auch, wenn man sein iPhone für eine Hand optimieren möchte.