Am 27. April ist der hellste Vollmond im Jahr. Der sogenannte Pink Moon beeinflusst vor allem die Sternzeichen stark. Während sich viele besonders emotional fühlen, merken andere endlich den langersehnten Energieschub.

So beeinflusst der Vollmond im April dein Sternzeichen:

Widder

Widder werden durch die Kraft des Mondes unglaublich emotional. So kennt man dieses Sternzeichen eigentlich gar nicht. Doch jetzt sind sie bereit, über ihre Gefühle zu sprechen und sich gegenüber Freunden zu öffnen. Auch die Emotionen seiner engsten Vertrauten sind dem Widder zurzeit unglaublich wichtig und er bietet seine Hilfe an. Diese Empathie kommt vom “Pink Moon”.

Stier

Stiere hatten es in letzter Zeit nicht leicht. Denn sie sind normalerweise sehr gesellige Menschen und mögen es, unter vielen Leuten zu sein. Da das derzeit nicht möglich ist, wirkt der Stier sehr melancholisch und zurückgezogen. Doch der Pinke Vollmond im April bringt dem Sternzeichen neue Lebenskraft. Diese Energie sollte der Stier nutzen, um die Projekte, die er schon lange vor sich hinschiebt endlich anzugehen.

Zwillinge

Zwillinge strotzen nur so vor Energie und Kreativität. Dem kann auch der Vollmond nichts anhaben. Ganz im Gegenteil: Der Pinke Mond verstärkt die Lebensfreude dieses Sternzeichens und macht Zwillinge zu echten Energiebündeln. Doch Vorsicht! Jetzt solltest du nichts überstürzen und deine Entscheidungen überdenken.

Krebs

Der Krebs ist ein sehr emotionales Sternzeichen und ließ sich in letzter Zeit von dem schlechten Wetter runterziehen. Das ändert sich mit dem Vollmond aber wieder. Endlich entdeckt er seine positive Ader wieder und erlebt wieder einen richtigen Aufschwung. Projekte, die er längst über Bord geworfen hatte, interessieren den Krebs wieder und Freundschaften, die er vernachlässigt hat, werden wieder gepflegt.

Löwe

Dem Löwen ist es vorgekommen, als ob er sein Talent zu kommunizieren komplett verloren hätte. Ständig bekam er Aussagen in den falschen Hals und reagierte ungewöhnlich emotional in Diskussionen. Er war einfach nicht mehr er selbst. Doch der “Pink Moon” hilft dem Sternzeichen seine Kommunikationsfähigkeit wiederzufinden und er kann endlich die Gespräche führen, die ihm schon lange auf der Zunge liegen. Außerdem gibt ihm der Vollmond auch die Kraft für unangenehme Unterhaltungen, die der Löwe schon eine Zeit lang aufgeschoben hatte.

Jungfrau

Auch die Jungfrau wird positiv vom “Pink Moon” beeinflusst. Sie erlebt einen regelrechten Energieschub. Ihre Ziele lassen sich jetzt ganz ohne Anstrengung erreichen und sie meistert Herausforderungen problemlos. Auch privat läuft es bei der Jungfrau ab der Vollmondnacht richtig rund. Sie ist völlig entspannt und strahlt diese Ruhe und Gelassenheit auch in ihrer Partnerschaft und ihren Freundschaften aus.

Waage

Die Waage erlebt einen Umschwung in ihrem Leben. Vor allem der Vollmond gibt ihr die Kraft neue Wege einzuschlagen und über ihren Schatten zu springen. Eine neue Beziehung, ein anderer Job oder eine neue Wohnung – Der Vollmond gibt der Waage die Energie genau das umzusetzen, was sie möchte.

Skorpion

Der Skorpion fühlt sich zum Vollmond besonders stark hingezogen. Vor allem der Supermond im April hat einen sehr intensiven Einfluss auf dieses Sternzeichen. In der Vollmond-Nacht fühlt sich der Skorpion besonders stark und ist mit sich im Reinen. Er schöpft viel positive Energie aus dem April-Mond und startet voller Tatendrang in den Frühling.

Schütze

Auf den Schützen wirkt sich der Vollmond im April nicht nur positiv aus. Denn er überdenkt jetzt seine ganzen Pläne und hadert mit seinen Entscheidungen. Das lässt ihn aber auch einen klareren Blick dafür bekommen, was er überhaupt in der Zukunft möchte. Bei einem Gespräch mit der BFF kann er seinen Gedanken freien Lauf lassen und sich auf die guten Dinge im Leben konzentrieren.

Steinbock

Der Vollmond im April bringt dem Steinbock viel Ausdauer und Geduld. Und davon kann er wirklich jede Menge gebrauchen. Denn in letzter Zeit wollte einfach nichts so richtig funktionieren und weder im Job noch im Privatleben hat er das erreicht, was er sich vorgenommen hat. Und das, obwohl er sich eigentlich ordentlich angestrengt hat. Mit der zusätzlichen Kraft des Mondes kann der Steinbock jetzt aber wieder mit vollem Elan weiter an seinen Zielen arbeiten.

Wassermann

Der Wassermann kann derzeit einfach nicht ruhig sitzen. Ständig hetzt er von einem Termin zum nächsten und auch in seinem Kopf sieht es nicht viel ruhiger aus. Dieses Chaos verstärkt der Vollmond im April noch etwas. Deshalb sollte sich der Wassermann jetzt nicht viel vornehmen. Denn Entspannung kann dieses Sternzeichen wirklich gebrauchen! Sobald der Vollmond aber überstanden ist, beruhigt sich der Wassermann langsam wieder.

Fische

Fische bekommen jetzt endlich die Portion Selbstbewusstsein, die sie so dringend brauchen. Denn normalerweise hat dieses Sternzeichen Angst vor Zurückweisung und möchte deshalb auch keine ernsthafte Beziehung eingehen. Doch das ändert sich mit dem Vollmond. Denn Fische sind jetzt endlich bereit, einen Schritt nach vorne zu gehen und springen endlich über ihren eigenen Schatten. Diese neugewonnene Kraft sollte das Sternzeichen nutzen, um etwas zu tun, was es sich sonst nie getraut hätte.

Das könnte dir noch gefallen: