Mittlerweile wissen wir alle, auf welchen Typ-Frau Leonardo DiCaprio steht: junge Models! Beides trifft auch auf die ehemalige “Germany’s Next Topmodel“-Gewinnerin Stefanie Giesinger zu. In ihrer eigenen Doku “Her Story” verrät sie nun, dass auch sie einmal von dem Hollywood-Star angesprochen wurde, allerdings verpasste Stefanie dem Schauspieler einen Korb.

Am selben Abend begegnete sie nämlich einer anderen ganz besonderen Person.

Stefanie Giesinger von Leo DiCaprio angesprochen

Seit mehr als 20 Jahren verdreht Leonardo DiCaprio unzähligen Frauen den Kopf. Richtig festgelegt hat er sich jedoch nie, denn seine Freundinnen wechselte er meist häufiger, als seine Filmrollen. Eines haben seine Verflossenen jedoch alle gemeinsam: Leo hat eine Vorliebe für junge Models. Die meisten von ihnen lernt er auf Red-Carpet-Events, Preisverleihungen oder bei seinen legendären Partys kennen. So auch das deutsche Model Stefanie Giesinger.

2016 war Leonardo DiCaprio, ebenso wie die Influencerin zu Gast auf der AmfAR Gala. In ihrer Dokumentation “Her Story” schildert die heute 24-Jährige die damalige Begegnung mit dem Hollywood-Star. An diesem Abend schienen ihr die Männer verfallen zu sein, denn sie konnte kaum einen Schritt gehen, ohne von jemandem angesprochen zu werden, erzählt sie. “Ich weiß nicht, ob ich an dem Tag irgendwelche Endorphine ausgeschüttet habe oder besonders schön aussah durch mein Kleid“, so das Model. “Sogar Leonardo DiCaprio hatte mich angesprochen und mich gefragt ‘willst du auf meine Party’ kommen?

Einen Korb für den Hollywood-Star

Die Einladung zu Leos Privatparty lehnte Stefanie, damals zarte 20 Jahre alt, jedoch ab: “Ich dachte mir so ‘Mein Gott, jetzt reicht es aber auch, ich will einfach nur alleine nach Hause gehen‘”. Doch an diesem Abend sollte sie auch einer ganz besonderen Person begegnen. Ihrem jetzigen Freund Marcus Butler. Das erste Treffen lief allerdings nicht gerade wie in einem Liebesfilm ab.

Als ich Marcus kennengelernt habe, dachte ich ‘Oh Gott, bitte bleib mir fern’. Das war mir einfach irgendwie zu viel“, so Giesinger. Doch glücklicherweise gab sie Marcus noch eine Chance – denn seitdem sind die beiden unzertrennlich und beweisen bereits seit über vier Jahren, dass es die wahre Liebe tatsächlich gibt.