Noch nicht mal eine Woche aus dem Urlaub zurück und *PUFF* hat man das Gefühl, die ganze Urlaubserholung ist schon wieder dahin. Bis zum nächsten Urlaub vergeht wieder mindestens ein halbes Jahr. Meh. Kennst du? Dann haben wir hier einige Tipps für dich, wie du nicht in die Falle des After-Vacation-Blues tappst!

1. Verschiebe To Do Listen nicht nach hinten

Wir verstehen die Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub. Dennoch solltest du nicht die ganze Arbeit aufschieben, wenn du nach dem entspannten Urlaub nicht in einem Meer von Arbeit untergehen willst. Wir raten daher: Mach dir ein bis zwei Wochen, bevor du auf Urlaub gehst eine detaillierte Liste mit allem, was du für Arbeit oder Uni noch zu tun hast. Verfalle nicht in den typischen Modus, Dinge erst nach deinem Urlaub erledigen zu wollen. Denn dann verpufft die Entspannung ziemlich schnell!

via GIPHY

2. Hol dir Sommerdüfte nach Hause

Erholung und sommerliche Entspannung musst du nicht auf den Urlaub beschränken! Ein bisschen Tropenfeeling in den eigenen vier Wänden kann schon einiges ausmachen. Umgib dich mit Düften, die sofort ein Summerfeeling in dir erwecken. Die neue Fa Summertime Moments Serie mit erfrischendem Duschgel und Deo riecht zum Beispiel herrlich frisch nach Gurke und Freesienblüte! So fühlst du dich ruckzuck, als würdest du mit einem kalten Drink in einer blitzblauen Lagune treiben. Du möchtest dir Fa Summertime Moments Serie gern testen? Wie das klappt, erfährst du am Ende des Artikels!

3. Nimm den Strand mit an den Schreibtisch

Nein, du musst jetzt nicht Sand auf deine Tastatur kippen. Wir meinen das im übertragenden Sinn. Schmücke deinen Arbeitsplatz oder dein Zimmer einfach mit deinen schönen Urlaubserlebnissen und Souvenirs! Ein Blick auf das Foto von deiner besten Freundin und dir am Meer, und schon ist dein Tag etwas aufgehellt. Am besten gleich als Desktop Hintergrund einstellen.

4. Such dir Summer Vibes für deine Ohren

Du kennst das: Du warst gerade auf Urlaub und kriegst dieses eine Lied, dass es dauernd gespielt hat, einfach nicht mehr aus dem Kopf. Mach dir eine Playlist mit all den Liedern, die du mit deinen vergangen Urlauben und Reisen verbindest. Online gibt es außerdem genug Playlists mit Tropical Vibes, die dir deinen Feierabend noch versüßen können.

via GIPHY

5. Bring Schwung in die Küche

Dir gehen die schmackhaften Speisen und leckeren Cocktails, die du im Urlaub genießen konntest, einfach nicht aus dem Kopf? Dann haben wir einen kleinen Tipp für dich! Suche dir verschiedene Rezepte im Internet oder aus Kochbüchern heraus und beginne selbst mal ein wenig in der Küche zu experimentieren. Nicht nur du wirst dich über deine neu erlernten Koch- und Barkeeper-Künste freuen, sondern auch deine Freunde. Wenn du gar keine Lust auf Kochen hast, such ein Spezialitäten-Restaurant, dass die kulinarischen Leckerbissen aus deinem Urlaub anbietet. So kannst du dir jederzeit nach Uni oder Arbeit nochmals den Urlaub auf der Zunge zergehen lassen und merkst: Sommer kann auch zuhause einfach wunderbar sein!

Jetzt Fa Testerin werden

Du möchtest das Duschgel und das Deodorant aus der Fa Summertime Moments Serie gerne testen und dich selbst von dem herrlich frischen Duft von Freesie und Gurke überzeugen? Dann bewirb dich jetzt in der missAPP im Bereich Activity. Beantworte alle Fragen des “Summertime Moments Quiz” richtig und mit etwas Glück gehörst du zu unseren 100 Testerinnen!